Angst um die Ozonschicht!

Artikel ist in Bearbeitung!
INHALT

1. Das zweischneidige Schwert
2. Zur Ablenkung von der Troposphäre
3. Zerstört durch Ionosphären-Heizer
4. Der Großangriff auf die Ozonosphäre




1. Das zweischneidige Schwert

Zuerst und vor allem, möchte ich mich bei einigen Freunden entschuldigen, die versucht haben, mit mir über die Verbindung von Anwendungen auf die Ionosphäre im Zusammenhang mit dem Geoengineering zu sprechen.

In meiner Absicht auf die weltweite troposphärische Klimabearbeitung, welche von der CIA "Klimakontrolle" genannt wird, zu fokussieren, habe ich es abgelehnt, diesem Aspekt mehr Aufmerksamkeit zu schenken.  Im nächsten Kapitel, wo ich erkläre, dass FCKW-Moleküle nicht der Grund für die Schwächung der Ozonschicht sein können, gehe ich auch auf die Ionisierung ein.

Meine Erläuterung werden darauffolgenden Kapitel erweitert, welches von Ralf Zerbe geschrieben wurde und in perfekter Weise über die schädigende Wirkung der Ionosphärenheizer auf die Ozonosphäre aufklärt. An dieser Stelle einen besonderen Dank an Ralf Zerbe!



Stück für Stück sammelt mühsam das Eichhörnchen und Biss für Biss schälen wir uns gemeinsam aus der Zwiebel heraus.

Somit haben wir erneut einen Beweis dafür, dass die Klimakontroll-Verbrecher wieder mal räumlich von ihrem Kapitalverbrechen ablenken - in diesem Falle haben sie das Lügenmärchen über die FCKWs ersponnen.

Jedes ihrer Gruselgeschichten ist eine Offenbarung ihrer gruseligen Taten! Wir müssen nur lernen immer das Gegenteil von dem zu denken, was sie uns erzählen!

Bezüglich Geoengineering spielt der von mir heftig kritisierte Dane Wigington eine zweideutige Rolle. Er selbst mag das Opfer der suggestiven Manipulation sein, aber m.E. ist seine Wirkung als Ablenker, falsche Autorität und Agent der Klimakontroll-Mafia hervorstechend!


2. Zur Ablenkung von der Troposphäre

Die Ozonschicht ist der unterste Teil der Stratosphäre und liegt bei etwa 20 bis 30 km Höhe.

Die Maßnahmen zur Ablenkung von der Troposphäre hoch zur Stratosphäre sind mannigfaltig. Stets werden Teilwahrheiten mit Propaganda vermanscht, um die Menschen mit pseudo-wissenschaftlicher Gehirnwäsche zu verwirren. Eines dieser Lügengeschichten ist die Schädigung der Ozonschicht durch in Haushalten vorkommende Chemikalien.

Dabei werden gerne hohe absolute Zahlen verwendet, ohne eine Relation mit den Gegebenheiten herzustellen.

Ozon und Ozonloch
https://www.seilnacht.com/Lexikon/Ozon.htm

FCKW-Verbrauch in Deutschland im Jahr 1995
Quelle: Greenpeace-Studie, FCKW, 1995

Asthma-Aerosole
1010 Tonnen
Kunststoffschäume
6625 Tonnen
Kältemittel
8524 Tonnen
Laborzwecke
213 Tonnen
gesamter Verbrauch
16372 Tonnen 

Was sind 16.372 gegen 5.130.000.000.000.000 Tonnen Gesamtluftmasse?
Das sind 0,0000000003 %!

Davon wird nur ein geringer Teil tatsächlich freigesetzt und davon wiederum steigt vermutlich gar nichts bis in die Ozonschicht. Warum und wie sollen diese Moleküle mindestens 20 km aufsteigen, um Ozonlöcher verursachen zu können?

Das Stanzen von Löchern in die Ozonschicht ist die Grundlage der Klimakontrolle, da diese Anwendung benötigt wird, um mehr Sonnenenergie zu erhalten! Also werden Chlorverbindungen systematisch direkt in die Ozonschicht versprüht!

Keine Erderwärmung, sondern nur die vertikale Verschiebung des Temperaturgradienten der Atmosphäre!

Horizontale Verschiebung von Temperatur und Wasser, natürlich und durch Klimakontrolle!

Zunächst sollten wir genau wissen, was Ozon ist! Es ist das O3-Molekül, also 3 Sauerstoffatome die zusammengebunden sind! Der Sauerstoff, den wir in der unteren Troposphäre einatmen ist das O2.




Durch Einwirkung hochenergetischer Strahlen, z.B. UV-Licht, das uns die Sonne liefert oder während anderer chemischer Prozesse, können O2-Moleküle gespalten und anschließen zu O3 zusammengefügt werden.



Wie alle anderen Sauerstoffmoleküle auch, reagiert das Ozon sehr stark mit anderen Materialien. Wenn eine ablenkende Theorie über die Ursachen de Schädigung der Ozonschicht ersponnen wird, kann jedes geignete Material als "Schädling" ausgemacht werden.

Das natürliche Ozongleichgewicht
Die laufende Neuproduktion von Ozon über den Tropen
https://www.oekorecherche.de/de/1-das-natuerliche-ozongleichgewicht

"Die Neubildung von Ozon in chemischen Gleichungen
1.   O2 + UV-C --> O + O
2.   O + O2 --> O3

Neubildung von Ozon aus Sauerstoff: Durch UV-Strahlung der Wellenlänge < 242 nm wird Sauerstoff in seine beiden Atome gespalten (Gleichung 1). Die beiden Sauerstoffatome (O) verbinden sich mit molekularem Sauerstoff (O2) zu dreiatomigen Ozonmolekülen (Gleichung 2).
"

"Ozonauf- und -abbau in chemischen Gleichungen

3. O3 + UV-B --> O2 + O + W
4. O + O2 --> O3

Stetige Spaltung und Rückbildung von Ozon. Ozon (O3) zerfällt unter UV-B-Strahlung in molekularen (O2) und atomaren Sauerstoff (O). Dabei wird Wärme (W) frei (Gleichung 3). In Sekundenbruchteilen verbindet sich atomarer Sauerstoff (O) wieder mit molekularem Sauerstoff (O2) zu Ozon (O3) nach Gleichung 4.
"

"Die Spurenstoffe, ob Cl, Br, NO oder HO, bauen Ozon sehr wirksam ab, weil sie katalytisch reagieren. Katalytischer Abbau heißt, daß diese Stoffe mit dem O3 in der Weise reagieren, daß sie nach dessen Umwandlung in O2 wieder unverändert vorliegen und der Abbauprozeß von neuem beginnen kann. Dies wird hier exemplarisch am Chlor dargestellt. Die anderen Spurenstoffe verhalten sich analog.
Katalytischer Ozonabbau durch Spurenstoffe in chemischen Gleichungen: hier ClOx

5. Cl + O3 --> ClO + O2
6. ClO + O --> Cl + O2

Netto: O3 + O --> 2 O2

Gleichung 5: Ein Chloratom (Cl) reagiert mit Ozon (O3), es entstehen Chlormonoxid (ClO) und molekularer Sauerstoff (O2). Gleichung 6: Das Chlormonoxid reagiert mit atomarem Sauerstoff (O) aus einer anderen Ozonspaltung, bevor sich dieses O mit O2 wieder zu Ozon vereinigt. Es wird molekularer Sauerstoff (O2) gebildet, und das ursprüngliche Chloratom ist wieder frei. Ozon ist (siehe Nettogleichung) abgebaut. Das freie Chlor kann nun wieder O3 angreifen usw. usf.
"

"So kann etwa das Spurengas Chlor (Cl) rund 1000 O3-Moleküle nacheinander zerstören: Voraussetzung ist, daß das dabei jeweils entstehende ClO den Sauerstoff wieder abgibt."

Über Ozon auf Englisch!
"Ozon hat folgende Eigenschaften:

Molare Masse: 48,00 g mol−1
Dichte: 2,144 kg·m−3 (0 °C)
"

Alles über die Schädigung durch FCWK-Moleküle ist dumme Angstmacherei und verbirgt ein kolossales Verbrechen!

Jedenfalls bedarf es keiner Sorge um Schädigung der Ozonschicht durch Chemikalien, die auf der Erdoberfläche emittiert werden.

Schauen wir uns mal Chlorodifluoromethan oder Difluoromonochloromethane, ein Hydrochlorofluorocarbon (HCFC) an.

Vergleich der Molaren Massen:

HCFC - 86.47 g/mol
CO2 - 44.01 g/mol.
H2O - 18,01528 g/mol.

Vergleich der Dichten:

HCFC - 3.66 kg/m3
CO2 - 1.977
H2O - 1 g/cm³

Wie klar ersichtlich, ist dieses Material vergleichsweise recht schwer. Wenn das besonders leichte H2O innerhalb der Troposphäre verbleibt und unfähig ist bis in die Stratosphäre aufzusteigen und das sich CO2 in Bodennähe ansammelt, wie soll dann das schwere HCFC bis zur Ozoneschicht erreichen?


Die Dichte der Moleküle! 
http://www.engineeringtoolbox.com/gas-density-d_158.html 

Beachtet bitte, dass 80% der Luftmasse und 99% des gesamten atmosphärischen Wassers nur in der Troposphere existiert.



Geehrter Leser, bitte durchdenke es selbst.

Die Horror-Geschichten über die Ozonschicht dienten und dienen weiterhin als Angstmacher des Betruges rund um die Klimakontrolle!

Gibt es nun keinen Grund mehr von dem Hauptverbrechen abzulenken?

Es ist kein Zufall, dass eines der führenden Priester der Klimatismus-Sekte, Paul J. Crutzen, als Wissenschaftsschauspieler über die Gefahren für die Stratosphäre schrieb!

OZON hat eine 220 jährige Geschichte.
http://www.biokurs.de/treibhaus/treibhg2.htm

"1971: Entdeckung der katalytischen Ozonvernichtung durch Stickoxide (NOX) durch Paul J. Crutzen (Meteorologe) im Zuge der Untersuchung der Auswirkungen von Abgasen der Überschallflugzeuge auf die Atmosphäre."

"Er erkannte auch, daß andere Substanzen wie Chlor, Brom und Natrium Ozon zerstören könnten, maß diesen Stoffen jedoch wenig bedeutung bei, da zu dieser Zeit keine natürliche Quelle in der Stratosphäre bekannt war."


3. Zerstört durch Ionosphären-Heizer

Das Verständnis über die Auswirkung von HAARP auf die Ozonschicht!

Ralf Zerbe Neue Erkenntnisse...

"Das sind Frequenzen die in dieser Reihenfolge laufen müssen damit die.. Wolke getrieben wird.
Jeder in der Natur hat eine Frequenz, und 1,45 MHz ist die natürliche Frequenz der Ionosphäre. Diese Frequenz ist bekannt als die Zyklotron- oder Kreiselfrequenz aufgrund der Gyro-Bewegung der Elektronen, wenn sie vorwärts spiralförmig anstatt, um Magnetfeldlinien zu schleifen.

Da die Ionosphäre in der Nähe der Kreiselfrequenz liegt, ist sie empfindlich gegenüber Stimulation von AM Broadcast (520MHz - 1.610MHz). Wenn wir also Funkwellen im Gyro-Frequenzbereich übertragen, überträgt sie diese elektromagnetische Energie in die Ionosphäre, die die Kreiselbewegung der Elektronen stimuliert und die Ausbreitung von Plasmawellen auf Erdmagnetfeldlinien in Elektronendichtekanälen, die zum Nordpol führen, verursacht.

Die Sende- / Plasma-Wellenenergie (-) fließt entlang dieses Wellenleiters und verstärkt sich, wenn sie sich dem Polarkreuzbereich nähert, was zu einem Überschreiten von Ionen (+) und Elektronen (-) führt, die die Bildung von NO2 erhöhen.

Broadcast-Fernsehen verwendet eine Frequenz, die gezeigt wurde, um die Ionen-akustischen Turbulenzen zu unterdrücken, die den Weg der Kreisel-Energie stören. Dies puffert die Kreisel-Energie und beruhigt teilweise die Elektronenausfällung und den Ozonabbauprozess.

All diese Gyro-Energie verbraucht unser Ozon ... unsere wichtigste Verteidigung gegen die Sonne.
Nimmst du nun die Wellenfecher, siehe in der Grafik, gibt es Schnittpunkte welche exakt mit den Standorten der HAARP Anlagen übereinstimmen.


Auffällig sind nun die Ausrichtung und das Treiben der Elektroströmungen, welche eine Richtung ergeben und zwar von Süd in Richtung Nord Ost.

Man kann das vergleichen mit zusammentreiben einer Herde und diese in eine Richtung dann zu bewegen. Das ist der Grund warum es im Süden warm heiss und sehr Trocken ist und der Norden kühl und Nass. Die Temperaturen in dieser Woche lagen immer trotz Sonnenschein um die 18 Grad während der Süden vor Hitze und Trockenheit klagte.
"


4. Der Großangriff auf die Ozonosphäre

Ich korrigiere mich weiter und pelle die nächste Schale der Zwiebel!

Die Klimakontroll-Industrie hat an Stoffen wie FCKW geforscht und bringt diese und andere in die Stratosphäre, um dort das Ozon auszufällen, damit die intensive Strahlung ungehindert die Oberfläche der Erde erreicht!

Wie kommt das Chlor in diese Höhen? Sie bringen es mit Raketen direkt in die Stratosphäre! Das Chlor muss nachts gesprüht werden, um eine explosive Reaktion mit dem Ozon zu verhindern. Schau einfach hier! Ohne Ozon gelangt mehr UVB in die Troposphäre und auf die Oberfläche und verursacht die sogenannten "Hitzewellen"! Dies ist das Geheimnis hinter der sogenannten "globalen Erwärmung".

SpaceX Falcon 9 Iridum 4 Launch 12/22/2017


Die Verbrecher reduzieren die Ozonschicht systematisch, um die intensive Strahlung für die Wassergewinnung zu nutzen! Mehr intensive Energie führt zur verstärkten Verdampfung von Wasser in die Troposphäre!

Sie wollen mit gerichteter Energie gezielt Eisberge, Gletscher zerschneiden und überall, insbesondere über den Ozeanen mehr Wasser in die Troposphäre heben, um es zu verschieben und zu vermarkten.

Zugleich haben sie mit dem Komplex aus Strahlung, extremen Regen, Hagel, Blitzen eine global einsetzbare Waffe in der Hand!

Sie lügen darüber nicht, sondern kündigen es in Großformat aus allen Kanälen an!

Merkt Euch, der hässliche, ruchlose Abschaum sitzt in HARVARD!

DAS IST DIE FRATZE DES BÖSEN!


Vom Englischen: Aerosole zum Schutz der Erde vor der globalen Erwärmung werden im nächsten Jahr in die Stratosphäre gesprüht, aber Wissenschaftler warnen, dass die Ergebnisse "katastrophal" sein könnten.
http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-4404212/Harvard-scientists-test-atmosphere-protecting-aerosols.html

"
  • Experten werden die Machbarkeit von "Solar Geoengineering" testen, um die globale Erwärmung zu stoppen
  • Material wird in die Stratosphäre gepumpt, um die Sonnenstrahlen zu reflektieren
  • Die Forscher werden eine Reihe von Materialien testen, die in Zukunft in großem Maßstab verwendet werden könnten
  • Wissenschaftler haben jedoch vor den möglichen "katastrophalen" Folgen gewarnt"
http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2017/04/12/09/3F2CFD5000000578-4404212-image-a-2_1491984794685.jpg

Vom Englischen: Harvard Wissenschaftler sagen, es ist Zeit um über technische Bearbeitung des Klimas nachzudenken
BRIAN MERCHANT Nov 21 2014, 5:30pm
https://motherboard.vice.com/en_us/article/pgaq57/harvard-calls-for-geoengineering-experiments

Vom Englischen: Ist dieser Plan, den Klimawandel zu bekämpfen ein Wahnsinn oder wahnsinnig genial?
Harvard-Wissenschaftler David Keith will zwei Flugzeuge und eine Million Tonen an Schwefeldioxid pro Jahr nutzen, um die Erderwärmung zu stoppen.
http://www.smithsonianmag.com/innovation/is-this-plan-combat-climate-change-insane-insanely-genius-180955258/

Eines der mythologischen Monster begeht vor aller Augen Verbrechen! Merkt Euch bitte die Visage! So sieht die Fratze des dummen ruchlosen Verbrechers aus!

Vom Englischen: EILNACHRICHT HARVARD-WISSENSCHAFTLER VERKÜNDEN DEN VON BILL GATES FINANZIERTEN CHEMTRAIL-PLAN
By Rohan Sharma -March 30, 2017
http://www.pagalparrot.com/harvard-scientists-announce-bill-gates-funded-chemtrail-plan.html

http://www.pagalparrot.com/wp-content/uploads/2017/03/bb7e9d31a031df33b7eee26e478e7b1e-768x576.jpg



Schaut wie die Klimaverbrecher mit ihren Satelliten, Radarsystemen und Sensoren die Atmosphäre sehen. Es ist ein Berg mit einem enormen Schatz, den sie bereits abbauen!

Vom Englischen: Klimawandel erodiert die Ozonschicht
http://www.thegreenmarketoracle.com/2012/08/climate-change-erodes-ozone-layer.html



Vom Englischen: Harvard-Wissenschaftler planen die weltweit größte Geoengineering-Studie
Apr 03, 2017 11:33 AM EDTBy Mark Spencer, UniversityHerald Reporter
http://www.universityherald.com/articles/71541/20170403/harvard-scientists-plans-worlds-largest-geoengineering-study.htm

"Ein Paar Klimaforscher aus Harvard plant ein ehrgeiziges 20-Millionen-Dollar-Projekt, um die Atmosphäre mit Aerosolen zu bestücken und die atmosphärischen Kühleffekte eines Vulkanausbruchs zu simulieren, der als das weltweit größte Solar-Geoengineering-Programm angepriesen wird, das innerhalb weniger Wochen offiziell gestartet wird."

Vom Englischen: Harvard-Wissenschaftler identifizieren Aerosole, die den Planeten kühlen und gleichzeitig die Ozonschicht reparieren können
Aerosole könnten den Planeten ohne Ozonschäden kühlen

Jedes Mal, wenn selbst anfänglich nicht reaktive Oberflächen in die Stratosphäre eingebracht werden, treten Reaktionen auf, die letztendlich zur Ozonzerstörung führen, da sie mit Schwefelsäure beschichtet sind “, sagte Keutsch. „Anstatt zu versuchen, die Reaktivität des Aerosols zu minimieren, wollten wir ein Material, das hochreaktiv ist, aber die Ozonzerstörung vermeidet.

Haben wir nicht schon das alles? Änderung des Wasserkreislaufs, dass zu Dürren, Stürmen, Überschwemmungen, Kriegen und Massenflucht führt! Verdammt noch mal! Wir sind mitten drin in diesem Wahnsinn! 

Scientists launch solar geoengineering study
MENAFN - Gulf Times - 24/03/2017
http://menafn.com/qn_news_story_s.aspx?storyid=1095341178&title=Scientists-launch-solar-geoengineering-study 

"Kevin Trenberth, a lead author for the UN's intergovernmental panel on climate change, said that despair at sluggish climate action, and the rise of Donald Trump were feeding the current tech trend.
'But solar geoengineering is not the answer, he said. 'Cutting incoming solar radiation affects the weather and hydrological cycle. It promotes drought. It destabilises things and could cause wars. The side effects are many and our models are just not good enough to predict the outcomes.
Natural alterations to the earth's radiation balance can be short-lasting, but terrifying.
"

NASA scientists: A strange thing is happening in the stratosphere
BY KAREN GRAHAM SEP 4, 2016 IN SCIENCE
http://www.digitaljournal.com/tech-and-science/science/nasa-scientists-a-strange-thing-is-happening-in-the-stratosphere/article/474032

"For 60 years, scientists have watched the wind circulation patterns in the stratosphere, that stretch of the atmosphere that extends about 10 to 30 miles above the Earth. And in all that time, they have remained the same, that is, until late in 2015."

"The wind circulation pattern is called the "quasi-biennial oscillation" or QBO. NASA scientists have been observing it since 1953, and it did not appear to have any impact on weather or climate as we experience it on the Earth's surface."

"The QBO's wind circulation is a recurring pattern that takes place every 28 months, miles above the Earth's surface. And this almost clock-like recurring pattern has had scientists wondering what would happen if it suddenly changed. What would it mean, and what effects would it have?" 

"The quasi-biennial oscillation is the stratosphere's Old Faithful," said Paul Newman, Chief Scientist for Earth Sciences at NASA's Goddard Space Flight Center, Greenbelt, Maryland, according to Science News Online. "If Old Faithful stopped for a day, you'd begin to wonder about what was happening under the ground.
"

"They found that the oscillation effect has an impact on the ozone levels in the polar regions. We know, too, that large volcanic eruptions or meteorite impacts can fling particles up into the stratosphere where they may linger for months, affecting the Earth's global climate."

Das Kapitalverbrechen wurde bereits begangen, nun suchen sie Idioten, die die Schuld auf sich nehmen wollen!

The Stratosphere Did Something Weird, and We Don't Know Why
Did humans break the stratosphere?

"That is, until September 2015. At that point, the westerlies were on their normal descent, but rather than fading away, they became stronger and rose higher, preventing the encroachment of the easterlies. This had never happened before — it was essentially a reversal of the expected events. The new pattern held for about half a year, until the western winds began to weaken again, signaling — maybe — a return to the status quo."

"The authors of the study point to two potential culprits for the deviation: the recent strong El Niño event, and human-caused global warming. These are the usual suspects, responsible for all sorts of anomalous weather events over the past year. If and how these are connected to the quasi-biennial oscillation remains to be seen, but rest assured that lots of meteorologists are looking into it."

"Theories will have to be tested as new data comes in. But expect to hear the word “unprecedented” a lot out of the mouth of people who study climate and weather systems in the future."

Scientists Baffled by Strange Disruption of Wind Pattern in Earth's Stratosphere
By John Raphael Sep 05, 2016 04:22 AM EDT
http://www.natureworldnews.com/articles/28143/20160905/scientists-baffled-disruption-wind-pattern-earths-stratosphere.htm

Erinnert Euch, nach umfangreichen Studien in den 1940 und 1950er Jahren, beginnt die Klimakontrolle offiziell unter der Führung des CIA im Jahre 1960!

Sudden change in Stratospheric wind patterns for the first time in 60 years: NASA
Scientists at the NASA have been observing steadily circulating wind pattern in the tropical stratosphere for six decades. The earth's surface and the pattern remained same till 2015.
http://www.newsnation.in/article/145021-change-in-stratospheric-wind-patterns-for-first-time-in-60-years-says-nasa-scientists.html

Was ist denn mit der Wirkung der vielen HAARP-Anlagen?

Sind die nicht dazu da, die Ionosphäre aufzublähen, das Magnetfeld punktuell zum Schwingen zu bringen!

NASA: Space Weather And Radiation Bubble Are Linked To Human Activity
05/19/2017 10:16 pm ET | Updated May 27, 2017
Cold War high-altitude nuclear explosions resulted in extra radiation close to Earth.



Es gibt momentan nur einen Helden, der mit Hilfe von immer mehr Gleichgesinnten, das Spiel dieser Verbrecherbande beenden kann!

http://1ufg01lfk6734m1zh4czkad5.wpengine.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2017/06/Putin-Obama-758x509.png



Ist die Ozonschicht in der Lage, sich wieder aufzubauen/zu reparieren?

Natürlich ist sie dazu in der Lage. Ozon wird natürlich gebildet. Was sie mit stratosphärischer Klimakontrolle anstellen, ist die Bildung von O3 zu verhindern und den Sauerstoff von der Stratosphäre auszufällen. Wenn sie aufhören die Stratosphäre zuzumüllen, dann wird der Sauerstoff ganz natürlich von der Troposphäre in die Stratosphäre diffundieren, die Ozonschicht verstärken und dort wieder zu O3-Molekülen verbunden.

Das umgekehrte Lesen des folgenden Artikels ergibt, dass sie bereits Dichlormethan versprühen, um die Ozonschicht zu reduzieren und stimmen die Menschheit propagandistisch auf das Verbrechen ein, um ihr gleichzeitig vorzuwerfen, dass sie davon zu viel produzieren würde. Sie brauchen die ungefilterte Strahlung, um die Klimakontrolle noch effizienter zu betreiben.

Dichlormethan! 
https://de.wikipedia.org/wiki/Dichlormethan


Molare Masse: 84,93 g·mol−1
Aggregatzustand: flüssig
Dichte: 1,33 g/cm³
Siedepunkt: 39,6 °C
Formel: CH2Cl2
Brechungsindex: 1,4242 (20 °C) Dampfdruck: 470 hPa (20 °C)[1]
Andere Namen: Methylenchlorid; Methylendichlorid; R-30; DCM

„Diese Substanz hatten wir bislang nicht auf dem Radar“

"Eine immer öfter eingesetzte chemische Verbindung mit Chlor bedroht die Erholung der Ozonschicht. Britische Forscher berichten, dass die Konzentration von Dichlormethan in der Atmosphäre seit einigen Jahren schnell ansteigt."

Vom Englischen: Plasmaphysik: Verfahren und Vorrichtung zum Auslösen einer wesentlichen Änderung der Erdcharakteristik und zum Messen von Erdänderungen / Patent 4042196
Posted on June 27, 2016 by Susan Ferguson
http://metaphysicalmusing.com/blog/2016/06/27/method-and-apparatus-for-triggering-a-substantial-change-in-earth-characteristics-and-measuring-earth-changes-patent-4042196/
"Ich [der Erfinder des Patents] habe zuvor darauf hingewiesen, dass die Injektion von kaltem Plasma (ionisiertes Gas mit niedriger Energie) aus der Ionosphäre in die Magnetosphäre eine verstärkte Turbulenz im Whistler-Modus und die damit verbundene Ausfällung energetischer Elektronen erzeugen kann."

Vom Englischen: Schwefeldioxid in der Atmosphäre der Venus könnte der Schlüssel zur Bekämpfung der globalen Erwärmung auf der Erde sein
November 16, 2010
https://phys.org/news/2010-11-sulfur-dioxide-venus-atmosphere-key.html

Schau, Crutzen taucht wieder auf!

"Sie schlagen einen neuen Mechanismus vor, um dieses unerwartete Ergebnis zu erklären. SO2 ist für sie von besonderem Interesse, da dieses Gas zur Abkühlung der Erde mithilfe eines von dem Chemie-Nobelpreisträger Paul Crutzen vorgeschlagenen geotechnischen Prozesses verwendet werden könnte."

Arschlöcher haben keine Ethik!

"Obwohl wir technisch oder ethisch nicht bereit sind, diese Art von Operation durchzuführen, die als Geo-Engineering bezeichnet wird, könnten wir gezwungen sein, dies in 20 oder 30 Jahren zu tun, wenn die globale Erwärmung unerträglich wird. Unter diesem Gesichtspunkt ist es notwendig, die Auswirkungen der Freisetzung von SO2 zu untersuchen und alle möglichen Reaktionsketten zu berücksichtigen. Das Verständnis der Reaktionen, die in der Atmosphäre der Venus stattfinden, wird uns dabei helfen."

Vom Englischen: Wissenschaftler verdunkeln das Sonnenlicht und saugen Kohlendioxid auf, um den Planeten abzukühlen

"OSLO (Reuters) - Wissenschaftler saugen mit riesigen Ventilatoren Kohlendioxid aus der Luft und bereiten sich darauf vor, Chemikalien aus einem Ballon freizusetzen, um die Sonnenstrahlen im Rahmen eines klimatechnischen Vorstoßes zur Kühlung des Planeten zu dimmen."

"Auf dem Land in der Nähe von Zürich begann das Schweizer Unternehmen Climeworks im Mai mit riesigen Ventilatoren und Filtern in einem 23-Millionen-Dollar-Projekt, das es als die weltweit erste "kommerzielle Kohlendioxid-Abscheideanlage" bezeichnet, Treibhausgase aus der Luft zu saugen.."

"Weltweit hat die "Direct Air Capture" -Forschung einer Handvoll Unternehmen wie Climeworks in den letzten Jahren aus Quellen wie Regierungen, Microsoft-Gründer Bill Gates und der Europäischen Weltraumorganisation zig Millionen Dollar erhalten."

"Climeworks schätzt, dass die Gewinnung einer Tonne Kohlendioxid aus der Luft derzeit etwa 600 US-Dollar kostet und die bis Ende 2017 fällige volle Kapazität der Anlage nur noch 900 Tonnen pro Jahr beträgt. Das entspricht den jährlichen Emissionen von nur 45 Amerikanern."

"Und Climeworks verkauft das Gas mit Verlust an nahegelegene Gewächshäuser als Dünger für den Anbau von Tomaten und Gurken und unterhält eine Partnerschaft mit dem Autobauer Audi, der Kohlenstoff in umweltfreundlicheren Kraftstoffen einsetzen will."

"Jan Wurzbacher, Direktor und Gründer von Climeworks, sagt, das Unternehmen habe weltverändernde Ambitionen, indem es die Kosten auf etwa 100 USD pro Tonne senkt und bis 2025 ein Prozent der weltweit von Menschen verursachten Kohlenstoffemissionen pro Jahr einfängt."

""Seit dem Pariser Abkommen hat sich das Geschäft erheblich verändert", sagte er. Das Interesse von Investoren und Aktionären verlagerte sich weg von der industriellen Verwendung von Kohlenstoff hin zur Eindämmung des Klimawandels."

"Die Strafen für Fabriken, Kraftwerke und Autos, die Kohlendioxid in die Atmosphäre abgeben, sind jedoch gering oder nicht vorhanden. In der Europäischen Union kostet es 5 Euro pro Tonne."

"Die Isolierung von Kohlendioxid ist komplex, da das Gas nur 0,04 Prozent der Luft ausmacht. Reines Kohlendioxid, das von Lastwagen geliefert wird, zur Verwendung in Gewächshäusern oder zur Herstellung von kohlensäurehaltigen Getränken, kostet in der Schweiz bis zu 300 USD pro Tonne."

"Weitere Unternehmen, die an der direkten Luftabscheidung beteiligt sind, sind Carbon Engineering in Kanada, Global Thermostat in den USA und Skytree in den Niederlanden, ein Spin-off der Europäischen Weltraumorganisation, das ursprünglich gegründet wurde, um Wege zu finden, um das von Astronauten in Raumfahrzeugen ausgeatmete Kohlendioxid herauszufiltern."

"Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass Geotechnik mit sonnenverdunkelnden Chemikalien beispielsweise das globale Wettermuster beeinflussen und lebenswichtige Monsune stören kann."

Kriminelle Scientiputas werden von mythologischen Monstern gefüttert, um die Entvölkerung auf globaler Ebene zu testen!

Vom Englischen: US Wissenschaftler beginnen mit der weltgrößten solaren Geotechnik-Studie 
https://www.theguardian.com/environment/2017/mar/24/us-scientists-launch-worlds-biggest-solar-geoengineering-study

Wie kann etwas unter der freien Luft "sicher simuliert" werden?

"Das Projekt der Harvard University im Wert von 20 Mio. USD (16 Mio. GBP) wird innerhalb weniger Wochen gestartet und soll herausfinden, ob die Technologie die atmosphärischen Kühleffekte eines Vulkanausbruchs sicher simulieren kann, wenn ein letzter Versuch erforderlich ist, den Klimawandel aufzuhalten."

Hirnschuß durch mit Aluminium verpesteter Luft!!!

"Die Wissenschaftler hoffen, bis 2022 zwei kleine Dispersionen von zuerst Wasser- und dann Calciumcarbonatpartikeln fertigstellen zu können. Zukünftige Tests könnten das Aussäen des Himmels mit Aluminiumoxid - oder sogar Diamanten - beinhalten."

Am gefährlichsten wäre die passende Beschreibung! Auch hier ist die Wahrheit immer das Gegenteil der Lüge! Beim "umfassendsten" geht es nur darum, wie man das Leben auf der Erde tötet!

""Dies ist nicht das erste oder einzige Universitätsstudium", sagte Gernot Wagner, Mitbegründer des Projekts, "aber es ist mit Sicherheit das größte und umfassendste.""

Geldgetriebenes Verblödungszentrum wäre die passende Bezeichnung für diese Schein-Universität! Harvard ist das zentrale Bordell globaler Geldsäcke, Perverslinge, Psychopathen.

"Janos Pasztor, Ban Ki-moons stellvertretender Klimachef bei den Vereinten Nationen, der jetzt eine Geoengineering-Governance-Initiative leitet, sagte, dass die Harvard-Wissenschaftler unter strengen Universitätskontrollen nur minimale Mengen an Verbindungen bei ihren Tests verbreiten würden."

Das bedeutet die praktische Umsetzung der nächsten Eskalationsstufe des globalen Völkermords!

"Das eigentliche Problem hier ist etwas viel Herausfordernderes “, sagte er. „Was bedeutet es für den gesamten Weg zum späteren Einsatz, Experimente vom Labor in die Atmosphäre zu verlagern?“"

Das organisierte Verbrechen wird als "teams" bezeichnet!

Massenmord für 10 Milliarden Dollar pro Jahr! Dies ist nichts im Vergleich zur Erfüllung der Entvölkerungsträume mythologischer Monster! Können Pflanzen unter einer Decke überleben? Was bedeutet dieser "Sonnenschutz" für die Nahrungskette und den Sauerstoffkreislauf?

"In einem Werbevideo für das Projekt schlägt das Harvard-Team jedoch vor, ein Prozent der aktuellen Mittel zur Klimaschutzminderung in die Geoengineering-Forschung umzuleiten, und argumentiert, dass der Planet für nur 10 Mrd. USD pro Jahr mit einem Sonnenschutz bedeckt werden könnte."

Wenn Donald Trump Amerika und die Welt wirklich vor diesen kriminellen psychopathischen Perversen retten will, ist jetzt der Moment gekommen, sie auszuschalten! Die Kriminellen sind verzweifelt und beeilen sich nun, ihre Agenda umzusetzen. An allen anderen Fronten verliert ihr Verbrechensimperium an Boden!

"Kevin Trenberth, Hauptautor des zwischenstaatlichen Gremiums der Vereinten Nationen für Klimawandel, sagte, dass die Verzweiflung über langsame Klimaschutzmaßnahmen und der Aufstieg von Donald Trump den aktuellen Technologietrend nährten."

Geehrte Leser, seid Euch darüber im Klaren, dass der Pinatubo seinen Staub nicht in die Stratosphäre geblasen hat, sondern bis zu einer Höhe von etwa 7 km, der unteren mittleren Troposphäre im äquatorialen Gebiet, wo seine Grenze bei etwa 18 km liegt. Es erreichte nie die Stratosphäre, sprühte kein Aluminiumoxid oder anderen tödlichen Müll! Gleiches gilt auch für den Mount Tambora.

"Natürliche Veränderungen des Strahlungshaushalts der Erde können von kurzer Dauer sein, aber erschreckend. Ein Ausbruch des Mount Pinatubo im Jahr 1991 senkte die globalen Temperaturen um 0,5°C, während der Ausbruch des Mount Tambora im Jahr 1815 Europas „Jahr ohne Sommer“ auslöste und Ernteausfälle, Hungersnöte und Krankheiten mit sich brachte."

Die Stratosphäre ist heißer als die Troposphäre, weil sie kein Kühlwasser hat! Wasser bleibt in der Troposphäre. Sogar die Behauptung, "die Stratosphäre zu erhitzen", ist eine idiotische Aussage, aber es ist eine andere Lüge, deren Gegenteil die Wahrheit ist, denn mit Wasser würde es abkühlen! Der "Dominoeffekt" funktioniert bereits. Das Entfernen von Ozon aus der Stratosphäre wird den Massentod auf der Erde durch Klimatechnik eskalieren lassen.

"„Wenn Sie Wärme in die Stratosphäre bringen, kann sich dadurch ändern, wie viel Wasser von der Troposphäre in die Stratosphäre transportiert wird, und die Frage ist, wie viel Sie einen Dominoeffekt mit allen möglichen Konsequenzen erzeugen. Um dies zu quantifizieren, können wir zunächst mit Laborstudien beginnen und versuchen, die relevanten Eigenschaften dieser Aerosole zu verstehen.“"

Die Desublimation und Aerozolation erfolgt nur innerhalb der Troposphäre, da nur hier etwa 80% der gesamten Luftmasse 99% des gesamten atmosphärischen Wassers vorhanden sind. Die Stratosphäre besteht aus sehr dünner Luft. Selbst wenn sie etwas Wasser in der Stratosphäre verteilen würden, würde es kein hartnäckiges Eis bilden, sondern sehr schnell sublimieren und verschwinden. Der einzige Grund, warum sie die Chemikalien in die Stratosphäre bringen wollen, ist, das Ozon herauszunehmen, um die Filterung des Sonnenlichts zu reduzieren.

"Stratosphärisch kontrollierte Störungsexperimente (SCoPEX) werden als „kritisch“ für diesen Prozess angesehen. Das erste Experiment sieht vor, Wassermoleküle in die Stratosphäre zu sprühen, um eine 1 km lange und 100 m breite Eiswolke zu erzeugen, die mit einem wendigen Flugballon untersucht werden kann."

Fragt selbst! Warum ist dieses extrem hässliche mythologische Monster immer bereit zu zahlen, wenn ein Entvölkerungsschema implementiert werden soll? Sein Gesicht zeigt seinen monströsen Charakter!

"Bill Gates und andere Stiftungen finanzieren das Projekt im Wesentlichen, und es wird angenommen, dass Luft- und Raumfahrtunternehmen ein geschäftliches Interesse am Potenzial der Technologie haben."

Geld für fröhliche Bordellpartys ist für alle perversen Handlanger garantiert. Alle diese Arschlöcher werden abgeladen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Die Verräter werden von den Profiteuren des Verrats nicht geschätzt!

"Der Start des Programms folgt auf eine große Konferenz mit mehr als 100 Wissenschaftlern, die heute in Washington DC beginnt."

In dem folgenden Artikel der NASA zur Gehirnwäsche würden Sie alles entschlüsseln, indem Sie den Begriff "Klimawandel" durch "Klimakontrolle" ersetzen.

Vom Englischen: Merkwürdige Wolken am Rande zum Weltall
August 25, 2008
https://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2008/25aug_nlc



"Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts vermuteten, dass die Wolken eine merkwürdige Manifestation von Vulkanasche waren. Doch lange nachdem sich Krakatoas Asche abgesetzt hatte, blieben NLCs zurück."

""Es ist ein Rätsel", sagt Thomas. "Nachtleuchtende Wolken haben nicht nur bestanden, sondern sich auch ausgebreitet." Am Anfang waren die Wolken auf Breiten über 50 ° beschränkt; Man musste zu Orten wie Skandinavien, Sibirien und Schottland gehen, um sie zu sehen. In den letzten Jahren wurden sie jedoch aus mittleren Breiten wie Colorado, Utah und Oregon gesichtet. Die Entstehung und Ausbreitung dieser Wolken ist ein fortwährendes Rätsel. Könnten sie Zeichen des Klimawandels sein? "Die ersten Sichtungen fallen mit der industriellen Revolution zusammen", bemerkt Thomas. "Aber die Verbindung ist umstritten.""

"Warum tauchten NLCs zum ersten Mal im 19. Jahrhundert auf?
Warum verbreiten sie sich?
Was macht Eis in einer verdünnten Schicht der oberen Erdatmosphäre, die hundert Millionen Mal trockener ist als Luft aus der Sahara?"

Wertvolle Kenntnisse über LIDAR:

Das RMR-Lidar in Kühlungsborn
https://www.iap-kborn.de/rmr-lidar-kborn/

"Das Rayleigh-Mie-Raman-Lidar (RMR-Lidar) des IAP ist ein Mehrwellenlängenlidar, das zur Messung von Temperaturen und Aerosolparametern in der Atmosphäre benutzt wird. Das erste RMR-Lidar war von 1997 bis 2013 in Betrieb und hat die folgenden Parameter gemessen:
  • Temperaturen von 1 bis ca. 90 km Höhe bei Nacht
  • Nachtleuchtende Wolken (NLC) bei Nacht
  • Troposphärische und stratosphärische Aerosole bei Tag und Nacht
Seit 2010 ist das zweite RMR-Lidar routinemäßig bei wolkenfreiem Himmel in Betrieb. Dieses Lidar ist für Messungen bei Tag optimiert und misst folgende Parameter:
  • Temperaturen von 40 bis 90 km Höhe bei Nacht und bis 75 km Höhe bei Tag
  • NLC bei Tag und Nacht
  • Stratosphärische Aerosole bis ca. 40 km Höhe bei Nacht
Insbesondere die Temperatur- und NLC-Messungen sind weltweit herausragend und werden außer am IAP in dieser Qualität nur noch mit dem ALOMAR-RMR-Lidar durchgeführt. Die wesentlichen Eigenschaften dieses Lidars werden im Folgenden beschrieben. Das Prinzip der Temperaturmessungen mit Rayleigh-Lidars ist hier erklärt.
Der Sendezweig

Der Sendezweig besteht aus einem injection-seeded Nd:YAG-Laser mit einer Wiederholrate von 30 Hz und ca. 600 mJ Pulsenergie bei 532 nm. Der Seedlaser ist kontinuierlich auf eine Jod-Absorptionslinie stabilisiert. Die Wellenlängendrift des gepulsten Lasers ist damit auch über lange Zeit viel kleiner als 0,1 pm. Zur Reduktion der Strahldivergenz auf ca. 50 μrad durchläuft der Laserstrahl ein 10-fach Aufweitungsteleskop, bevor er über mehrere Spiegel in die Atmosphäre gelenkt wird. Hinter dem Aufweitungsteleskop beträgt der Strahldurchmesser ca. 10 cm. Einer der Umlenkspiegel ist mit einer extrem schnellen und feinen Piezo-Verstellung versehen, die eine effektive Stabilisierung des Strahls am Himmel ermöglicht. Die Strahlstabilisierung ist notwendig, da das Gesichtsfeld des Empfangsteleskops (siehe unten) einen Durchmesser von nur ca. 60 μrad (ca. 0.003°) hat. Turbulenz in den verschiedenen Luftschichten sowie die thermische Drift der Spiegel verursachen eine ständige Verschiebung zwischen der Strahlachse und der Teleskopachse. Ohne Strahlstabilisierung wäre bereits nach wenigen Minuten kein Überlapp zwischen Laserstrahl und Teleskopgesichtsfeld mehr gegeben. Für die Strahlstabilisierung wird die Strahllage für jeden Laserpuls durch eine CCD-Kamera im Empfangsteleskop gemessen. Die Abweichung der Strahllage von der Sollposition wird innerhalb weniger tausendstel Sekunden ausgeglichen, d.h. noch vor dem nächsten Laserpuls.
"

Es besteht kein Grund zur Sorge, dass die Ozonschicht durch einige auf der Erdoberfläche emittierte Chemikalien beschädigt wird. Liebe Leser, bitte lasst Euch nicht durch Gehirnwäsche ablenken. Schaut, wie die Troposphäre und Stratosphäre wirklich bearbeitet werden.

2 comments:

  1. Es ist schon erstaunlich, mit welchen Nebensächlichkeiten sich die Mehrheit der Menschen beschäftigt und ablenken lässt, während sie gleichzeitig die sichtbaren Realitäten konsequent ignoriert und leugnet.

    ReplyDelete
    Replies
    1. War das Kritik am am Text oder Kritik an denen, die dieses Thema ignorieren. Dein Kommentar ist zweideutig. Kannst Du es bitte präzisieren?

      Delete

BE AWARE!

Access to this blog is censored! I can't do anything to prevent censoring! You win if You reach the sites and start reading! Please select the flag of Your language.

Attention! The visitor of the blog could fall away from his supposed knowledge and beliefs! Read and watch at your own risk!

Der Zugang zu diesem Blog wird zensiert! Ich kann die Zensur leider nicht verhindern. Du gewinnst, wenn Du die Seiten erreichst und mit dem Lesen beginnst! Wähle bitte stets die Flagge Deiner Sprache!

Achtung! Der Besucher des Blogs könnte von seinen vermeintlichen Kenntnissen und Überzeugungen abfallen! Lesen und Anschauen auf eigene Verantwortung!

QUESTION YOUR KNOWLEDGE, CLOSE YOUR GAPS !!

I am suspended on twitter and blocked on fakebook! So don't miss me there.
Also admins of some Diaspora pods are limiting my activity against ClimateControl. Most are not employed to act as censors, they are MindControlled by NLP.
You feel Your chains when You move! ClimateControl Mafia is desperate!

Evidence of Water Delivery by ClimateControl!

Water Delivery by ClimateControl Irkaya Farm- Qatar

PROPAGANDA FRAME

Klimakontrol-Lobby hat mit Daniele Ganser und Co. KenFM geentert!
Klimakontrolle ist die Ursache des Klimawandels, nicht dessen Lösung!
Bitte achtet! An dem, was sie verschweigt, sollte die Falsche-Alternative erkannt werden!

MAN MADE CLIMATE BY GEOENGINEERING

GEOENGINEERING is changing weather and climate to grab TROPOSPHERIC WATER by SRM and HAARP for FRACKING and FARMING in DESERTs!

Geoengineering is never the solution against but the reason of killing and devastating changes!

This blog is absolutely not "peer reviewed" and not written by a "renown" scientiputa!
You can verify all content by Yourself!
Evidence and knowledge is not hidden from eyes, but only from minds! Just open Your mind!

BE SITTING WHEN YOU WAKE UP!
BEING DUMBIFIED IS NOT AN APOLOGY FOR BEING DUMBIFIED!
It is NUCLEAR FRACTURING, not hydraulic!
----------------------- ----------------------- ----------------------- ----------------------- -----------------------

SHARING IS CARING !!

All content of this BLOG is free to share for PRIVATE non commercial use!

All "Recomended Sites" of this blog may also share this content freely.

It may be used for commenting anywhere, as link as screenshot, as quotation to teach people about Tropospheric Solar Radiation & Water Management!

Usage by Main Stream Media, privately owned or in public property, is not allowed without explicit approval!

Usage by Geoengineering (Climate Change, Global Warming) propagandists, Banksters, Politutes, Presstitutes, Scientiputas and any other kind of Gangsters is absolutely not allowed!


Lizenz von Enkidu Gilgamesh - Sharing is Caring!

MIRRORS

Please create static mirrors of this blog by using the offline package offered in the Downloads area.

The Mirrors will be listed here! You may also ask for blogger backups to create static blogger copies!

And You may reblog all articles on other blogs.