Infographics

Geoengineering, Solar Radiation Management, Aerosol Clouds, Chemtrails

Friday, October 10, 2014

Das Individuum

Das Individuum

Was das Individuum ausmacht ist sein einzigartiger Charakter und was ihn zum Menschen macht ist seine Fähigkeit, komplexere Zusammenhänge als alle anderen Tiere zu erkennen. Wenn diese Fähigkeit ungenutzt bleibt, dann ist es eine sinnlose Verschwendung.

Die Meinung, der Mensch sei das intelligenteste Lebewesen ist m.E. nicht gerechtfertigt. Wie ist Intelligenz zu messen und zu bewerten. Diese Intelligenzmasche ist ein Überbleibsel der Rassenlehre, die noch ohne Scham publiziert werden darf. In diesem Sinne sind die ständigen Meldungen, wer welchen IQ-Wert hat, oder wie hoch die IQs von Ethnien seien, völliger Humbug. Hier gilt die ewige Weisheit: "Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefäscht hast."

Ich will hier nicht weiter abschweifen, sondern komme zum Punkt! Das Individuum ist manipulierbar und steuerbar. Es kann belogen, betrogen, hypnotisiert werden und durch geschickte Erzeugung von Schuldgefühlen zur Leistung "freiwilliger" Dienste gebracht werden. Der sogenannte Eigenwille ist kaum existent, also ist die Individualität an sich anzweifelbar. Totale Manipulation betreiben z.B. religiöse Organisationen jeglicher Art, die Werbeindustrie, die Politik, der Lobbyismus etc.

Die Manipulation ist sogar Teil unserer Menschwerdung. Ganz modellhaft gedacht ist ein Neugeborener noch frei von Sprache, Religion, Nation und Erbschuld. Diese müssen durch ständiges Wiederholen erst in seinen Geist eingebrannt werden. So gilt auch hier eine böse Weisheit: "Wiederhole eine Lüge so oft, dass sie zur Wahrheit werde."

Das Individuum ist immer Teil einer Sozialgemeinschaft. So trägt der Einzelne dazu bei, dass die gazen Gemeinschaft  im ganzen manipuliert wird.


Noch ein interessanter Link, der in ählicher Weise Chemtrails dokumentiert hat:
http://www.renaturieren.de/chemtrails/chemtrails-dokumentation-1.htm


11.10.2014 14:55, Bewölkung und darüber leicht durchscheinende Chemtrais.
11.10.2014 14:55, der ideale Aufbau, unten noch die Cummuli, darüber die frischen Chemtrails und die bereits verstreuten und getrimmten Chemtrail-Wolken, die noch gesättigt werden.
11.10.2014 18:40, warum glüht diese Woke? Es ist liegt Ost-Süded, also nicht der Westen, der von der untergehenden Sonne rot glühen könnte. Die gelbe Farbe, ist es der Schwefelanteil? Wie lange müssen wir warten, bis die Fachläute mit entsprechender Gerätschaft die Verpestung der Atmosphäre dokumentieren und offenlegen.
11.10.2014 19:06, wie zu sehen, sind die Lichtvehältnisse gut. Die Besprühung mit Chemtrails geht ununterbrochen weiter.
11.10.2014 19:06, diese Himmelspartie ist fast frei von Chemtrailaktivität.
11.10.2014 19:06, würden sie mit der Luftverpestung aufhören, könnte sich der Himmel innerhalb weniger Wochen bereinigen. Saubere Luft und sattes Licht würden zurückkehren.
11.10.2014 19:06, ein Chemtrail-Sprüher zeichnet eine Kurve. Die Chemtrail-Decke ist fast komplett, die vorherigen Bahnen zerstreuen sich. Die Cummuli im Vordergrund werden sich mit dem abnehmenden Licht weitesgehend auflösen, weil der relative Temperaturunterschied auf dieser Höhe ca. 1,5km - 2,0km sich verringern wird.
11.10.2014 19:06, warum sich die vertikale Chemtrail-Bahn durch seine Blaufärbung von der Umgebung ab. Ist es der Aluminiumanteil? Welche Wirkung haben Nanopartikel aus Aluminiumchlorid, Bariumsulfid, Strontium, Schwefel etc. Wann wird welches Material eingesetzt und warum? Das wären doch tolle Forschungsziele für angehende Meteorolgen, Materialforscher u.a.. Wir warten auf die Forschungsergebnisse!
11.10.2014 19:06, deutlicher Verlauf der Trimmung mit HAARP-Wellen, damit der Schmodder auch ja nicht verklumpt.
11.10.2014 19:06, unten die durch Thermik mächtig aufsteigenden Cummuli, darüber flache Wolken, als leichen einer älteren Scheibenwolke, die aus einer älteren Chemtrail-Decke entstand.

120km zurück.

Der Himmel war bis zum Mittag grau und gleichmäßig weitesgehend bedeckt.
Die Chemtrail-Sprüher in der Nähe wurden leider verpasst. Hier sind zwei Nichtsprüher.
Richtung Osten ist der Himmel deutlich verstaubt. Die vorherige Chemtrail-Sprüherei ist noch an den Strukturen erkennbar.
Richtung Nord-Ost, die Cummuli, darüber die verstaubte Chemtraildecke und Überreste der letzten Chemtrails. Unter relativ warmen Temperaturen in der Toposphäre, bilden sich keine stabilen Eiswolken, die Chemtrail-Partikel sehen aus aus, wie sie wirklich sind, nämlich feiner Dreck am Himmel.
Im 1. Bild eines aufsteigenden Flugzeuges. Weil es noch bei ca. 8km fliegt, ist gar kein Kondensstreifen sichtbar.
Im 2. Bild sind 9km erreicht, weslhalb eine schwacher Kondensstreifen erscheint.
Im 3. Bild wird der Kondensstreifen deutlicher, weil auf dieser Höhe von knapp 10km schon unter -40°C herrschen.
Hier ist eine ETIHAD-Maschine, die gerade kein Chemtrail versprüht. Dieses Bild soll zum Vergleich für die großen Maschinen dienen, die sprühen.
In der Ferne zwei Nicht-Sprüher. Durch den Sonnenschein leuchtet der verstaubte Himmel, ohne Feinstaub aus Chemtrails, wäre er sauber und dunkelblau.
Bemerkt Ihr, wie blass und verstaubt der Himmel wirkt?
Hier eine sprühende Maschine von EMIRATES, allerdings kann der Feinstaub keine Wassertropfen binden. Die Temparaturen lassen dies nicht zu.
EMIRATES in Nahaufnahme.
Diese Wolke trägt die Restwellen von HAARP-Strahlen.
Der Flieger links ist noch zu niedrig für Kondensstreifen, der rechts ist schon auf über 10km.
Solche Kondenstreifen, aber kein blasser, dreckiger, sondern ein knallblauer Himmel wären normal.
Bei diesem Flieger, vermutlich Turkish Airlines, sieht der Streifen, bei näherer Ansicht deutlich verdreckt und gelblich. Ist es die schon verdreckte Luft, ober sprüht er doch irgend etwas? Bei dieser Gesellschaft wäre es nicht verwunderlich.

No comments:

Post a Comment

GEOENGINEERING is changing weather and climate to thieve TROPOSPHERIC WATER by SRM and HAARP for FRACKING and FARMING in DESERTs!

Geoengineering is never the solution against but the reason of killing and devastating changes!

This blog is absolutely not "peer reviewed" and not written by a "renown" scientiputa!

BE SITTING WHEN YOU WAKE UP !

----------------------- ----------------------- ----------------------- ----------------------- -----------------------
SHARING IS CARING !!

All content of this BLOG is free to share for PRIVATE non commercial use!

All "Recomended Sites" of this blog may also share this content freely.

It may be used for commenting anywhere, as link as screenshot, as quotation to teach people about Tropospheric Solar Radiation & Water Management!

Usage by Main Stream Media, privately owned or in public property, is not allowed without explicit approval!

Usage by Geoengineering (Climate Change, Global Warming) propagandists, Banksters, Politutes, Presstitutes, Scientiputas and any other kind of Gangsters is absolutely not allowed!

TRANSLATIONS / TRADUCCIÓN / الترجمة /
Please support this blog with translation of articles into Your preferred language and send it to
enkidu.gilgamesh@yandex.com! The result will be integrated under the according language flag!
MIRRORS

Please create static mirrors of this blog by using the offline package offered under Downloads area.

The Mirrors will be listed here! You may also ask for blogger backups to create static blogger copies!

And You may reblog all articles on other blogs.