2021, Reset der Finanz-Blasen der Bankster und Super-Reichen! Gegenkonzept zur WEF! MBS-Methode!

INHALT
  1. Das Reset des machtbesoffenen WEF!
  2. Wer sind die Eigentümer?
  3. Verknüpfung der Weltherrschaft Corona- und Klima-Repressionen!
  4. Vermittlung von Grundlagen
  5. Mein konstruktiver Vorschlag!
  6. Das 1x1 des Kapitalismus!
  7. Weg der Denker und Vollstrecker!
  8. Legale und illegale Betrügereien!
  9. Russland & China übernehmen!
  10. MBS-Methode zur Rettung des Dollars!
  11. Die Münz-Methode zur Entschuldung!
  12. Phantomschmerzen um Gold
  13. Halbwahrheiten sind süße Lügen
  14. Archivierung der "Perlen" von Klaus Schwab!



1. Das Reset der machtbesoffenen WEF!

Besoffen vom Erfolg der realen Umsetzung von Event-201 als Coronavirus-Pandemie, will das WEF (Word Economic Forum, Davos), im nächsten Jahr zum großen Schlag ausholen.

Bei der Finanzkrise 2007/2008 befand sich das Banksterkartell kurz vor der systembedingten Kernschmelze. Dieser Umstand bot der Menschheit die Gelegenheit, die kriminelle Banksterherrschaft loszuwerden, aber stattdessen wurden die Geldgangster "gerettet". Die inhärenten Fehler des Bankstersystems wurden seitdem nicht gelöst, sondern noch vergrößert. Der Schutz der Bankster wurde weiter verfestigt, noch mehr Menschen in den Ruin getrieben und noch mehr Schulden auf die Staaten und die Bürger abgewälzt.

Da die damalige Finanzkrise dem Raubsystem der Bankster und Superreichen beinahe den Gar ausgemacht hatte, wollen die Geldsäcke den unvermeidlichen Crash nun zu ihren Bedingungen veranstalten.


2. Wer sind die Eigentümer?

Sie wollen allen anderen Menschen alles wegnehmen und selbst nicht nur schadens- und straffrei bleiben, sondern ihre unersättliche perverse Gier weiter befriedigen.

8 predictions for the world in 2030
https://www.weforum.org/agenda/2016/11/8-predictions-for-the-world-in-2030/
  1. All products will have become services.I don't own anything. ..."
  2. There is a global price on carbon.
  3. US dominance is over. We have a handful of global powers.
  4. Farewell hospital, hello home-spital.
  5. We are eating much less meat.
  6. Today’s Syrian refugees, 2030’s CEOs.
  7. The values that built the West will have been tested to breaking point.
  8. “By the 2030s, we'll be ready to move humans toward the Red Planet.”
Welche demokratische Legitimation haben die Geldgangster, um über einen Neustart des Finanzsystem entscheiden zu wollen?
Wer hat sie dazu beauftragt?
Wer hat sie gewählt?

Ich übersetze und erläutere kurz die 8 Ziele der WEF-Eugeniker, wobei ich betone, dass diese Leute der Terminologie der Eugenik nach extrem "disgenisch" sind und deshalb als verbildetet und verblödete "Moronen" zu den Opfern der Eugenik gehören. Deshalb werden diese Leute nicht zu den Überlebenden der eugenischen Utopie gehören.

1. Wenn alle anderen Menschen nichts mehr besitzen, sondern alles mieten müssen, wer sind dann die wenigen Eigentümer aller Güter dieser Erde? Schließlich muss es auch jemanden geben, der vermietet!

2. Die Bepreisung des Kohlenstoffs bedeutet die Kontrolle des Kohlenstoffkreislaufs und  damit die Kontrolle der Nahrungskette und des gesamten Lebens auf der Erde. Wer sind diese Kontrolleure?

3. Die USA sind schon seit Jahrzehnten als imperiale Basis völlig ausgelaugt und geographisch deplatziert. Wenn die Korporatisten und Superreichen tatsächlich die Welt-Institute alles kontrollieren können, dann brauchen sie die USA ohnehin nicht mehr. Die Machtbasis kann dann anderswo in der Welt sein.

4. Mit den Corona-Repressionen haben die Globalisten (Eugeniker) mit einem machiavellianischen Anschlag fast die gesamte globale Zivilisation ruiniert. Die Kultur, das Gesundheitssystem, das Bildungssystem und das Sozialsystem wurden praktisch abgeschafft. Fast alle Gesundheitsbehandlungen wurden abrupt eingestellt. Stattdessen wird nur noch Panik geschürt und durch Scheinbehandlung werden die vermeintlichen Corona-Kranken hingerichtet.

5. Nur weniger Menschen benötigen auch weniger Fleisch, Fisch und andere Nahrungsmittel konsumieren. Deshalb wird die Weltbevölkerung zur vermeintlich "freiwilligen" Hinrichtung per Todes- oder Sterilisationsspritze getrieben.

6. Die sogenannten "syrischen Flüchtlige" bestehen durch Gehirnwäsche von CIA, MI6 und Konsorten fanatisierten Islamisten! Sie sind imperiales Kanonenfutter und haben ihre auferlegte Funktion, als Zerstörer bestehender Staaten im Nahen Osten, nicht erfüllen können. Damit sind sie für sonst nichts zu gebrauchen, geschweige denn die Führung von internationalen Konzernen.

7. Die Hinterfragung welcher westlicher Werte? Der sogenannte Westen hat mit den Corona-Repression letzen letzten Hauch von Idealismus über Board geworfen. Gegen was sollen diese unexistenten Werte ausgetauscht werden? Etwa gegen die Akzeptanz der Opferrolle unter der Eugenik-Welt-Dikatur?

8. Der "Rote Planet" hat einen Luftdruck auf der Oberfläche von nur 1/100 der Erde, weil der der Mars deutlich kleiner, deshalb über eine geringere Gravitation verfügt und deshalb gerade so etwas CO2 als einem schweren Molekül halten kann. Alles was leichter ist, also H2O, O2, N2, was die Erdatmosphäre ausmacht, kann der Mars nicht binden und halten. Folglich ist jeder Wunschtraum über ein Leben auf dem Mars unsinnig. Um einigermaßen Leben akzeptable Verhältnisse zu haben, müsste die Siedler in einem Loch von etwa 50 km Tiefe ihr Lager aufschlagen. Ich hoffe, dass alle Eugeniker und Globalisten sich in Raumschiffe setzen und eine Reise ohne Wiederkehr zum Mars machen.


3. Verknüpfung der Weltherrschaft mit Corona- und Klima-Repressionen!

Liebe Leser, Intelligenz entsteht und bewirkt etwas, wenn der Mensch sich um Wissen und Erkenntnis bemüht und komplexe Zusammenhänge verfolgt und komplex denken kann und will! So ist auch dieser Artikel nur ein Puzzlestein des großen Geoengineering-Bildes, das in diesem Blog zusammengestellt liegt. Bitte stoppt nicht hier, sondern lest auch die verlinkten Artikel.

Ich will gar nicht über die Haltung der Geldganster  spekulieren, sondern lasse die WEF für sich selbst sprechen.

The Great Reset Sky News - Deutsche Übersetzung (CheckmateNews und Tageskorrektur)
October 17th, 2020

What is the Great Reset? | Davos Agenda 2021
Jan 25, 2021


Bitte achtet auf die Verknüpfung mit der Klimakontrolle. Schließlich ist es das größte und wichtigste Projekt unter allen Geoengineering-Maßnahmen.

Um den Text zu dekodieren, kommentiere ich zwischen Eckigen Klammern [in gerader Schrift], während das Zitat aus der Verlautbarung des WEF in Kursivschrift gehalten wird.

Der Große Neustart: Ein einzigartiger Zwillingsgipfel zu Beginn des Jahres 2021
http://www3.weforum.org/docs/WEF_The_Great_Reset_AM21_German.pdf

• "The Great Reset", oder auf Deutsch "Der Grosse Neustart", wird das Thema eines einzigartigen Zwillingsgipfels im Januar 2021 sein, der vom Weltwirtschaftsforum einberufen wird.

• "Der Grosse Neustart" ist eine Verpflichtung, gemeinsam und dringend die Grundlagen unseres Wirtschafts- und Sozialsystems für eine gerechtere, nachhaltigere und widerstandsfähigere Zukunft zu schaffen.

[Mit "gerecht" und "nachhaltig" ist die Legalisierung der völligen Kontrolle über den Wasserkreislauf und Kohlensstoffkreislauf gemeint, die bereits weitestgehend illegal von Korporatisten privatisiert sind]

• Er erfordert einen neuen Gesellschaftsvertrag, in dessen Mittelpunkt Menschenwürde und soziale Gerechtigkeit stehen und in dem der gesellschaftliche Fortschritt nicht hinter der wirtschaftlichen Entwicklung zurückbleibt.

• Die globale Gesundheitskrise hat langjährige Brüche in unseren Volkswirtschaften und Gesellschaften offengelegt und eine soziale Krise geschaffen, die dringend menschenwürdige und sinnvolle Arbeitsplätze erfordert.

[Die systematisch manipulierten jungen Menschen werden verwendet, um die Gesellschaften auszuhebeln.]

• Der Zwillingsgipfel wird sowohl persönlich als auch virtuell stattfinden und wichtige globale Regierungs- und Wirtschaftsführer in Davos mit einem globalen Multistakeholder-Netzwerk in 400 Städten auf der ganzen Welt für einen zukunftsorientierten, von der jungen Generation geführten Dialog verbinden.

• Die Ankündigung des "Grossen Neustartes" wird heute um 14:30 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit während eines virtuellen Treffens von S.K.H. dem Prinzen von Wales und Klaus Schwab gemacht und kann hier verfolgt werden.

...

"Wir haben nur einen Planeten, und wir wissen, dass der Klimawandel die nächste globale Katastrophe mit noch dramatischeren Folgen für die Menschheit sein könnte. Wir müssen die Wirtschaft in dem kurzen noch verbleibenden Zeitfenster dekarbonisieren und unser Denken und Verhalten wieder in Einklang mit der Natur bringen", sagte Klaus Schwab, Gründer und geschäftsführender Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums "Um unsere Zukunft zu sichern und Wohlstand zu schaffen, müssen wir unser Wirtschaftsmodell weiterentwickeln und die Menschen und den Planeten in den Mittelpunkt der globalen Wertschöpfung stellen. Wenn es eine entscheidende Lektion aus dieser Krise zu lernen gibt, dann die, dass wir die Natur in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen müssen. Wir dürfen einfach nicht noch mehr Zeit verschwenden", sagte S.K.H. der Prinz von Wales.

"Der "Great Reset" ist eine willkommene Erkenntnis, dass diese menschliche Tragödie ein Weckruf sein muss. Wir müssen ausgeglichenereintegrativere und nachhaltigere Volkswirtschaften und Gesellschaften aufbauen, die angesichts von Pandemien, Klimawandel und den vielen anderen globalen Veränderungen, mit denen wir konfrontiert sind, widerstandsfähiger sind", sagte António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen in New York.

[Der globalistische Korporatismus/Faschismus ist betont anti-rassistisch! Alle Opfer werden gleich-mies behandelt. Die sogenannten Erwartungen der Jungen Menschen, sind Scheinüberzeugungen Ergebnisse der suggestiven Manipulation.] 

"Ein "Great Reset" ist notwendig, um einen neuen Gesellschaftsvertrag aufzubauen, der die Würde jedes Menschen ehrt", fügte Schwab hinzu. "Die globale Gesundheitskrise hat die fehlende Nachhaltigkeit unseres alten Systems in Bezug auf den sozialen Zusammenhalt, den Mangel an Chancengleichheit und Inklusivität offengelegt. Auch können wir den Missständen von Rassismus und Diskriminierung nicht den Rücken kehren. Wir müssen in diesen neuen Gesellschaftsvertrag unsere generationenübergreifende Verantwortung einbauen, um sicherzustellen, dass wir den
Erwartungen der jungen Menschen gerecht werden".

[Da die Eugeniker hoch-pervers sind, muss jedes ihrer Aussagen umgekehrt verstanden werden. So bedeutet "fairer Zugang" gar kein Zugang, so wie wir es mit der Corona-Repression erleben! Alle Freiheiten und der Konsum werden auf ein Minimum, sogar bis hin zum Isolations- und Hungertod herabgesetzt.]

"COVID-19 hat unseren Übergang in das Zeitalter der Vierten Industriellen Revolution beschleunigt. Wir müssen sicherstellen, dass die neuen Technologien in der digitalen, biologischen und physischen Welt weiterhin den Menschen in den Mittelpunkt stellen und der Gesellschaft als Ganzes dienen, indem sie allen einen fairen Zugang ermöglichen", sagte er.

[Die "Herausforderung der nächsten 50 Jahre" ist nichts anderes als die von Eugenikern kontrollierte und erzwungene Bevölkerungsreduktion auf 500 Millionen Menschen. Es geht vor allem um die Verhinderung der unkontrollierten Zeugung von Kindern. Deshalb müssen die zeugungsfähigen für 2 Generationen per Spritze oder Operation sterilisiert werden!]

"Diese globale Pandemie hat auch wieder gezeigt, wie sehr wir miteinander vernetzt sind. Wir müssen ein funktionierendes System intelligenter globaler Zusammenarbeit wiederherstellen, das strukturiert ist, um die Herausforderungen der nächsten 50 Jahre zu bewältigen. Der "Great Reset" wird von uns verlangen, alle Stakeholder der globalen Gesellschaft in eine Gemeinschaft mit gemeinsamen Interessen, Zielen und Handlungen  zu integrieren", sagte Schwab. "Wir brauchen ein Umdenken, den Übergang vom kurzfristigen zum langfristigen Denken, den Übergang vom Aktionärskapitalismus zur Verantwortung der Stakeholder. Ökologische, soziale und Good Governance müssen ein angemessener Teil der Rechenschaftspflicht von Unternehmen und Regierungen darstellen", fügte er hinzu.

Dieser innovative Gipfel wird ein ganz anderes Jahrestreffen sein, das den Geist des "Grossen Neustartes" widerspiegelt. Er wird Anfang 2021 eine einzigartige Gelegenheit bieten, die bedeutendsten globalen Regierungs- und Wirtschaftsführer in Davos zusammenzubringen, jedoch im Rahmen eines globalen Multistakeholder-Gipfels, der von der jüngeren Generation vorangetrieben wird. Dies wird sicherstellen, dass der Dialog über den "Grossen Neustart" über die Grenzen des traditionellen Denkens hinausgeht und wirklich zukunftsorientiert ist.

[Die globalistischen Medien und asozialen Netzwerke sind Instrumente der Gehirnwäsche und Hetze gegen jeden Widerstand!]

Zu diesem Zweck wird das Weltwirtschaftsforum Tausende junger Menschen in mehr als 400 Städten auf der ganzen Welt (die "Global Shapers Community") zusammenbringen, die über ein leistungsfähiges virtuelles HubNetzwerk mit den führenden Persönlichkeiten in Davos interagieren werden. Jeder dieser Hubs wird eine Politik der offenen Tür verfolgen, um alle interessierten Bürger in diesen Dialog einzubinden, so dass das Jahrestreffen für alle offen ist. Darüber hinaus werden globale Medien und soziale Mediennetzwerke Millionen von Menschen mobilisieren und es ihnen ermöglichen, ihre Beiträge zu teilen und gleichzeitig Zugang zu den Diskussionen der Jahresversammlung in Davos zu erhalten.

Die Ankündigung des "Grossen Neustartes" wurde von S.K.H. The Prince of Wales und Professor Schwab während eines virtuellen Treffens gemacht, gefolgt von Erklärungen des UN-Generalsekretärs António Guterres und der geschäftsführenden Direktorin des IWF Kristalina Georgieva.

Ihre Aussagen wurden von Stimmen aus allen Stakeholdergruppen der Weltgesellschaft unterstützt, darunter ....

Victoria Alonsoperez, Gründerin und Geschäftsführerin von Chipsafer, Uruguay, und ein 

Young Global Leader; Caroline Anstey, Präsidentin und Geschäftsführerin von Pact, USA; 

Ajay S. Banga, Geschäftsführer, Mastercard, USA; 

Sharan Burrow, Generalsekretärin, Internationaler Gewerkschaftsbund (IGB), Brüssel; 

Ma Jun, Vorsitzender, Green Finance Committee, China Society for Finance and Banking, und Mitglied des Geldpolitischen Ausschusses der People's Bank of China; 

Bernard Looney, Geschäftsführer, bp, Vereinigtes Königreich; Juliana Rotich, Venture Partner, Atlantica Ventures, Kenia; 

Bradford L. Smith, Präsident, Microsoft, USA; und Nick Stern, Vorsitzender, Grantham Research Institute on Climate Change and the Environment, Vereinigtes Königreich.

Im Vorfeld des Jahrestreffens wird das Forum eine virtuelle Folge, "The Great Reset Dialogues", veranstalten. Diese Dialoge sind eine gemeinsame Initiative des Weltwirtschaftsforums und von S. K. H. dem Prinzen von Wales.

Beiträge zum "Grossen Neustart" werden auch über UpLink, die digitale Plattform des Weltwirtschaftsforums, empfangen, um Innovationen für die Nachhaltigen Entwicklungsziele zusammenzutragen.

Die nachfolgende Karte zeigt die Lage der Hubs der "Global Shapers Community" des Weltwirtchaftsforums: Über 420 Hubs und 11'000 Global Shapers und Alumni.


Bildschirmkopie von: http://www3.weforum.org/docs/WEF_The_Great_Reset_AM21_German.pdf



3. Vermittlung von Grundlagen

Die Grundlagen der Finanzen und des unvermeidlichen finanziellen Zusammenbruchs sind gar nicht so kompliziert.

Zunächst will ich Maja Göpel zitieren, die als sogenannte "Transformations-Wissenschaftlerin" sagt: "In der OECD wird tatsächlich darüber nachgedacht, dieses Jahr ist die Konferenz 'Können wir den Kollaps noch verhindern und wenn nicht, was machen wir damit?' Es ist ja genau eine rationale Plan-B-Strategie oder was müssen wir aufbauen, damit, wenn es kracht, nicht so schlimm wird."

Das globale Finanzsystem ist also nach den Worten einer Handlangerin des Systems AM ENDE!
Das gesamte Interview mit ihr wird im folgenden Artikel seziert:

Maja Göpel als Priesterin des Klimatismus. Die Perspektive einer "Laborratte"! Transformation in den globalistischen Korporatismus/Faschismus!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/maja-gopel-als-priesterin-des.html

Alles notwendige Wissen wurde allen, die das Thema aufmerksam verfolgt haben, lustig und ernst vermittelt. Die hier ausgewählten Lehrer sind insbesondere Chin Meyer und Ernst Wolf.

Wenn ihr die Beiträge nicht auf Anhieb begreift, dann bitte auch mehrfach anschauen.

Chin Meyer erklärt Markus Lanz "Finanzblasen"
Jul 10, 2012

Ernst Wolff erklärt den IWF in 5 Minuten.
Feb 9, 2016


Interview mit Ernst Wolff: Der Crash rückt immer näher
Jun 22, 2020


Ernst Wolff 🐺 enttarnt den 𝕀𝕎𝔽 #Aufklärung #Ökonomie #IWF #Finanzen #BWL #VWL
Sep 17, 2018


BlackRock - Die unheimliche Macht eines Finanzkonzerns | Doku | ARTE
Apr 7, 2020


KenFM im Gespräch mit: Ernst Wolff - "Weltmacht IWF"
Apr 5, 2015



4. Mein konstruktiver Vorschlag!

Mein konstruktiver Vorschlag zum Finanz-Reset: Super-Vermögen gegen alle Staatsschulden ausgleichen (auslöschen)! Schließlich wurden die Privatvermögen auf Kosten der Staatsverschuldung angereichert, was vor allem daran liegt, dass die Superreichen keine Steuern gezahlt haben.



Schaut Euch bitte das obige Schema an. Alle überflüssigen Vermögen werden gekappt und gelöscht!

Ist das nicht eine vernünftige Lösung?
  • Die Reichen sollen genug Geld behalten, um luxuriös leben zu können, aber alle Scheinvermögen sind gegen Staatschulden und Privatschulden aufzurechnen.
  • Jeder Reiche, der sich noch einmal in die Politik, das Gesundheitswesen, die Nahrungsmittelversorgung einmischt, soll sein ganzes Vermögen verlieren und sofort in den Knast wandern.
  • Alle unternehmerischen Vermögen sollen wie bei Huawei auf die Mitarbeiter übertragen werden.
  • Psychopathensekten wie die Eugeniker sind sofort zu schließen und Betreiber jedweder Organisation dieser Art ebenfalls mit Enteignung und Knast bestraft werden.
  • Jedwede Oligarchie, sowohl auf nationaler als auch globaler Ebene soll immer als Kapitalverbrechen verfolgt werden.
Das wäre ein echt fairer Neustart für alle. Das System ist überstrapaziert und bankrott.

Was die Superreichen nicht akzeptieren wollen, ist, dass ihre Vermögen reine Luftbuchungen sind und sie real nicht so reich sind, wie sie denken.

Damit diese Vermögensblasen entstehen konnten, mussten die Staaten überschuldet werden. Nun macht auch eine weitere Staatsverschuldung keinen Sinn mehr, da diese Schulden gar nicht mehr eingetrieben werden können und die Zinsknechtschaft unerträglich geworden ist.

Die einfache Lösung des Problem wäre, dass alle Finanzvermögen ab einer Höhe, die den realen Geldbedarf nicht wesentlich übersteigt, gemeinsam mit den Staatschulden gelöscht werden.

Dann gäbe es keine Multimilliardäre und Multibillionäre, sondern nur noch Multimillionäre.

Diese Lösung werden die Superreichen nicht akzeptieren können, da sich einige von ihnen als die wahren Herrscher betrachten und sie untereinander verfeindet sind. Zudem hat unter den Superreichen eine Akkumulation von Psychopathen stattgefunden, die für klare Gedanken überhaupt nicht empfänglich sind.

Die Reichen, Superreichen und ihre nächsten Handlanger sind Drogenjunkies, womit ich nicht nur Opiate, Kokain, Crack und Amphetamine meine, sondern auch Andrenochrome, was sie durch brutalste Folter und Mord von Kindern - vom Säugling bis zum Alter von 9 Jahren - gewinnen. Wer dies nur für ein "Gerücht" hält, den verweise ich auf folgende Fälle, worin Politiker, Geldsäcke, Richter, Unternehmer verwickelt sind:



The Satanist cult of Ted heath: Ethical implications of authority compromise
R.Kurz, Cubiks, IPT, Guildford, United Kingdom
European Psychiatry Volume 33, Supplement, March 2016, Page S456
https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S092493381601662X

Adrenochrome und ritueller Kindesmissbrauch auf TGRT im türkischen TV | Deutsche Übersetzung
Jun 29, 2020

Die gesamte selbstermächtigte Oberschicht aus Geldsäcken ist durch und durch verdorben und verkommen.

Die einzige Lösung aus der Perspektive dieser Psychopathen ist die Vernichtung der Weltbevölkerung. Dieses mörderische Verhalten kann sehr häufig bei Betrügern beobachtet werden, die kurz vor dem Auffliegen ihres Betruges und ihrer Pleite, ihre eigene Familie und Geldgeber zu ermorden versuchen.

Jedenfalls kann man die Verhältnisse kaum noch ignorieren. Jeder fühlt sich von den elitären Psychopathen bedroht und auch die Psychopathen leben nur noch in Angst. Das kann man daran erkennen, dass sie massiv zensieren lassen. Viele Interviews mit Bill Gates, dem Gatesfikator, wo er seine Mord-Agenda aufgesetzt locker und hässlich grinsend offenbart hat, wurden wieder aus Youtube und anderen asozialen Netzwerken entfernt.

Momentan wachen zu viele Menschen zu schnell auf. Dies einzudämmen wird kaum gelingen, da der Systembankrott keinen Aufschub gewährt.

Deshalb erwarte ich in der nächsten Zeit eine Keulung unter den Superreichen, ähnlich wie die Pleite von Lehman Brothers, müssen noch einige aus dem elitären Zirkel gestoßen werden. Ohne Opfer unter den Reichen, können die Top-Superreichen ihre Haut nicht retten. Die Mächtigsten werden für eine gewisse Zeit noch oben bleiben.


5. Das 1x1 des Kapitalismus!

Ein Beitrag von @no_nwo

"Die Ansammlung der Vermögen der Superreichen ist Ergebnis eines ökonomisch selbstläufigen Phänomens. Dieses Phänomen unterwirft alle ökonomischen Akteure seinem Willen und zwingt ihnen ihr Handeln auf. Die Strategien der Superreichen reagieren bloß auf dies Phänomen. Ist es bekannt, wird auch das gesamte politische (Krisen-)Geschehen als Wirkung dieser einen großen Grundursache nachvollziehbar. Darum sollte dies Phänomen allen bekannt sein:

Die gesamte weltwirtschaftliche Aktivität ist zunächst als ein Zylinder vorzustellen, dessen Höhe dem Wert aller, meinetwegen jährlich, global erzeugten Waren und warengleichen Dienstleistungen entspricht. "Wert" mißt hier nicht etwa die Anzahl oder die Qualität der erzeugten Waren und warengleichen Dienstleistungen. Wert mißt lediglich die inflationsbereinigten geldlichen Umsätze. Denn ACHTUNG: Wert und (inflationsbereinigtes) Geld sind direkt proportionale Größen!!!!

(1) Mit der technologischen Entwicklung SCHRUMPFT die Höhe dieses Zylinders! Logisch, oder? Weil die Waren ja immer billiger werden.

Jener Zylinder setzt sich aus drei Haupt-Segmenten zusammen, die da sind:
  •  (A) Wert der (verbrauchten/abgenutzten) Produktionsmittel
  • (B) Wert der Arbeitskraft in Warenfertigung und -transport (Wert der von dieser Arbeitskraft verbrauchten/konsumierten Waren)
  •  (C) Wert des Profits (Dies der riesige Warentopf, der nach Abzug der Warentöpfe A und B übrigbleibt und an ALLE verteilt wird, die nicht unter B zu finden sind: Angestellte, Beamte, Soldaten, Unternehmer, Wissenschaft, Kultur, Politik, Renditejäger, Banker, Superreiche, Freiberufler und an alle Nichterwerbstätigen)
Bitte bei dem nun Folgenden wieder im Hinterkopf behalten, daß Wert und Geld (inflationsbereinigt) proportionale Größen sind!

FAZIT: Das nun Verblüffende ist, daß mit dem SCHRUMPFEN des Wert- bzw. Geld-Zylinders die Anzahl und die Qualität der Waren WACHSEN. Darum wird immer weniger Geld benötigt, um Waren zu produzieren. Nochmal: Es wird immer weniger davon benötigt. Folglich sammelt es sich nun kräftig an und konzentriert sich natürlich da, wo "schon was ist".

Ist dies erst verstanden, ergibt sich das gesamte politische, ökonomische und gesellschaftliche Geschehen in logischer Weise.

ABSCHLIESSEND:

Das hier Vorgetragene ergibt sich nur und allein bei Anwendung der politischen Ökonomie bzw. Makroökonomie der Herren Marx und Engels. Und weil dies so ist, zählen Marx und Engels bis heute hin zu den "gefährlichsten" Köpfen, die es jemals gegeben hat. Folglich werden diese zweie mit einer schier unglaublichen Intensität verleumdet und schlechtgeredet. Ganz schlicht gesagt: Sie ziehen dem ganzen Laden des Superreichtums und der Macht die Hosen herunter.😂

In der Tat: Die ganze schöne viele Kohle der Superreichen ist absolut nichts mehr "wert"! Es ist Monopolygeld. Und wird als solches genutzt:

Organisiere Not und Elend, damit alle möglichen Sachwerte dieser Welt in den Verkauf gehen, und Du sie kaufen kannst. Gehört dir dann das ganze Monopoly-Brett, dann nutze deine Macht um dich anderweitig zu amüsieren: Eugenik, Massenimpfungen, Genozide, Erschaffung künstlicher Welten und Menschen! Denn: ALLES DEINS!

War Schlachtruf der bürgerlichen Revolution ehemals «Enrichissez-vous!», ist Schlachtruf des Niedergangs dieser Revolution nun «Amusez-vous!» -- amüsiert euch mit all den vielen Milliarden kleinen Ameisen."


6. Weg der Denker und Vollstrecker!

Wo ein Gedanke ist, da gibt es viele Denker und darunter auch Vollstrecker.

Ein Vollstrecker ist muss kein Gewalttäter sein, sondern nur jemand der ein Konzept konsequent und strukturiert umsetzen kann. Doch zuerst muss jeder potentielle Kandidat einige Grundsätze begreifen!
  • Begreife, dass es eine Menge von Geldblasen gibt, die in der Realwirtschaft nicht ausgegeben werden können!
  • Begreife, dass das Vermögen der Reichen nicht den Wert hat, der geschrieben steht!
  • Begreife, dass die Superreichen sich bereits im Überlebenskampf des Superreichtums befinden! Es gibt Hundert hungrige Katzen im Raum, aber nur eine Maus!
  • Begreife, dass diese Diskrepanz zwischen der virtuellen Geldmenge und dem Realgeld, was der Markt tatsächlich verkraften kann, immens groß ist!
  • Begreife nun, dass das Kappen dieser Scheinvermögen keinem schadet, aber allen nützt!
  • Begreife, dass die Superreichen in ihrem Untergangswahn nach superreichenart, sich aller Ressourcen der Welt bemächtigen!
  • Begreife, dass der Besitz aller Werte durch wenige globalistische Superreiche, alle anderen Menschen, gar alle anderen Lebewesen zu ihren Leibeigenen macht!
Entscheide dann, ob Du Dich dem Wahn der geisteskranken Superreichen fügen willst!


7. Pseudo-Legale und illegale Betrügereien!

Ich denke, je näher der SuperCrash kommt, desto dringlicher werden die Betroffenen Fragen stellen und Antworten suchen. Vom Corona-Betrug ist jeder betroffen. Die Welt-Oligarchen haben gar keine andere Wahl, als sich durch solche Aktionen zu offenbaren. Sie können den Crash nicht auf die USA und Europa beschränken, sondern müssen irgendwie auch die BRICS-Länder reinziehen.

Nichts von den Betrügereien der Weltoligarchie ist wirklich gerecht und legal. Allerdings wurden durch die "Deregulierung der Finanzmärkte", neben der Prostitution der Politiker, u.a. durch die Rot-Grüne Regierung in Deutschland, die Bankster unter besonderen Schutz gestellt. Hierbei handelt es sich um Missbrauch des Staates für korporatistsche Interessen, folglich um Betrug und Verrat, weshalb diese Gesetzte ungültig sind.

CO2-Zertifikate, Wasserrechts-Derivate etc. sind bereits gängig. Wenn die Gesetze für CO2-Steuer bzw. die "CO2-Bepreisung" mit etwa 180$/Tonne CO2 erlassen und weitere laufende Maßnahmen des Geoengineering legalisiert sind und jeder Widerstand dagegen als Schwerverbrechen behandelt wird, dann ist alles verloren.

Wie eifrig die Mitmenschen Verbrechen billigen und umsetzen, erfährt jeder z.B. wenn er im Supermarkt die Maske falsch aufsetzt oder die Plastikhandschuhe nicht anzieht. Unzählige unbezahlte und unbeauftragte Aufpasser agitieren aus "eigener Überzeugung". Wer seine "moralische Pflicht" nicht verbal wahrnimmt, macht es mit bösen Blicken.

Am bösesten sind die Pro-Eugeniker, die die Vernichtung von über 7 Milliarden Menschen unterstützen, um die Ziele der Georgia Guidestones umzusetzen.

Viele Menschen haben unter der Wirkung der suggestiven Manipulation pro-eugenische Neigungen angenommen. Auch solche, die völlig apolitisch wirken, sind davon "überzeugt", dass das Hauptproblem die "Überbevölkerung" sei. Sie betteln quasi darum, die finale Spritze von Gates zu bekommen und werden ihre Kinder per Impfung sterilisieren lassen, damit der "Mensch als Weltparasit" eingedämmt wird.


8. Russland & China übernehmen!

Insbesondere China und Russland haben keine Schulden, sondern Forderungen gegenüber dem Dollar- und Euro-Raum. Bei einem Crash des Dollars würde vor allem der Yuan den Weltfinanzmarkt über Nacht erobern.

Russland hat die Gelegenheit seit der Finanzkrise von 2007/2008 genutzt, sich aus der finanziellen Umklammerung der US-Oligarchie zu befreien.

Mit massiven Aufkäufen von Metallgold hat Russland der Goldpapierblase des Dollar-Systems sehr schmerzhafte Schläge zugefügt. Praktisch hat Russland genau den Schnitt vollzogen, welcher im obigen Bild schematisch dargestellt wird. Ähnliches gilt für China und einige andere Länder.

Zudem hat China die gesamte technische Infrastruktur vorbereitet, um über Nacht das FED-Dollar-System ersetzen zu können, falls es kollabiert.

Die Dominanz Chinas auf dem Weltfinanzmarkt mag nicht eine bessere Alternative sein, aber die Lage ist nun mal so, dass China der absolute Nettogläubiger ist und die USA so wie die meisten europäischen Länder hoch verschuldet sind.

Das FED-Dollar-System kann jederzeit zusammenbrechen und dem Yuan-System den gesamten Markt überlassen. Um zu überleben, müsste das FED-Dollar-System die Vermögen seiner Superreichen löschen. Da aber das System in der Eigentümerschaft dieser Oligarchen liegt, werden sie dies nicht zulassen.

Was sie ignorieren und verdrängen, ist, dass sie mit ihrem rücksichtslosen Angriff auf den Realmarkt, an dem Ast sägen, auf dem sie sitzen! Es gibt also keine Rettung für die FED-Dollar-Oligarchie.


9. MBS-Methode zur Rettung der USA!

So makaber das auch klingen mag, die MBS-Methode ist anzuraten. Was die MBS-Methode?

MBS steht für Muhammad Bin Salman, der die Superreichen seines Landes unter falschem Vorwand eingeladen, im Ritz-Carlton Hotel luxuriös einquartiert und anschließend festgehalten hat, bis sie insgesamt 85 Milliarden an den Staat abtraten.

Alwaleed bin Talal ist wohl der reichste unter den Prinzen und angeblich musste er 6 Milliarden Dollar abtreten und steht weiter unter Beobachtung. Er durfte seitdem nicht mehr ins Ausland vereisen!

Billionaire Saudi Prince Reveals Secret Agreement With Government 
Mar 20, 2018
 

Übrigens, Herr bin Talal betrachtete sich als "Freund" von Bill Gates und Warren Buffet. Er wurde von ihnen reingelegt, um sein Vermögen ihrer "Wohltätigkeitsstiftung" zu vermachen, und von einigen anderen einer Gehirnwäsche unterzogen, um Veganer zu werden. Die Mangelernährung steht ihm ins Gesicht geschrieben. Seine "Freunde" essen Fast Food und Riesensteaks! :-)

Vom Englischen: So sieht das Abendessen mit Warren Buffett und Bill Gates laut ihrer Omaha-Kellnerin aus
Veröffentlicht am Fri, Jun 22 2018
https://www.cnbc.com/2018/06/22/inside-dinner-with-warren-buffett-and-bill-gates-at-piccolo-in-omaha.html

"Buffett bestellte gern Kalbfleisch ohne Soße und eine Seite Zitrone oder Hühnchenparmesan zum Mittagessen oder Hühnernudelsuppe, erinnert sie sich. Er mochte auch T-Bone und Steakfilets. Die meisten Mahlzeiten kamen mit einem Kirsch-Kola-Getränk, obwohl "Für kurze Zeit machte er eine Diät-Cola mit Limette, aber das hielt nicht an", sagt Augustine. Und zum Nachtisch gab es oft einen Root Beer Float.

Im Gegensatz zu Buffetts Knabbern "würde Bill Gates seinen Teller wegputzen: ein Riesen-T-Bone, Ofenkartoffeln, eine Spaghetti und den wirklich großen Root Beer Float trinken", lacht Augustine. "Herr. Buffett neckte ihn: "Du weißt, dass du ein Zweites willst, bestelle sie einfach!’”"

Inside Saudi Arabia's gilded prison at Riyadh Ritz-Carlton - BBC News
Nov 23, 2017
 

Top adviser to Saudi crown prince on anti-corruption arrests
Mar 16, 2018
 

Außer MBS hat bisher nur Wladimir Putin die Oligarchen in ihre Kackerlaken-Ecke verwiesen! Anders als MBS hat er sie nicht in ein Luxushotel eingesperrt, sondern einen nach dem anderen, der Dringlichkeit nach einkassiert. Wer konnte flüchtete wie Beresovski ins Ausland. Abramowicz wurde dazu verdonnert als "Gouverneur von Chukotka", in diese bis dahin unterentwickelt Region zu investieren. Wer zu aufsässig war, landete wie Khodorkovsky im Gefängnis und verlor all sein Vermögen und seine Macht. Die aktuellen russischen Oligarchen sind fügsam wie Schmusekätzchen.

Putin Calls Billionaire Oligarchs "Cockroaches" For Closing Factory Live On Camera
May 31, 2016
 

Donald Trump müsste Bezos, Gates, Zuckerberg, Soros, Buffet und viele andere festnehmen, einsperren und erst dann freilassen, wenn sie "freiwillig" auf ihre Vermögen "verzichten" und gegen die US-Schulden verrechnen lassen. Das ist momentan noch unverstellbar. Folglich bleibt nichts anderes übrig, als der Zusammenbruch.

Mit dem Wahlbetrug gegen Trump haben der Militärische-Oligarchen-Komplex möglicherweise den Untergang ihres Systems sichergestellt, denn retten können sie es nicht mehr.

Maßnahmen, so wie wir sie gerade mit dem Corona-Betrug erleben, sind nur die letzen Zuckungen des Systems. Dennoch schaden sie massiv der Realwirtschaft der westlichen Welt und erhöhen die Verschuldung der Staaten und der Bürger.

Dass die Oligarchen dabei noch reicher werden, täuscht darüber hinweg, dass sie sich dem Abgrund weiter nähern. Die Corona-Panik wird Russland und China nicht dauerhaft schaden, sondern den Zusammenbruch des FED-Dollar-Systems nur beschleunigen.


10. Die Münz-Methode zur Entschuldung!

Wer die Methoden von Putin und MBS nicht mag, kann in den USA einen absolut legalen Trick anwenden.

Die USA haben ihre Geld-Souveränität bezüglich der Banknoten zwar an den privaten Bankenverein Federal Reserve (FED) abgetreten, aber nicht das Recht auf das Prägen von Münzen.

Aktuell betragen die Schulden der USA gegenüber der FED etwa 8 Billionen Dollar. Die USA könnten die Schulden gegenüber vielen anderen auf die FED umschichten.
  1. Anschließend könnte der Präsident der USA einen Münzrohling nehmen, 
  2. eigenhändig genau den Betrag darauf prägen, der den Forderungen der FED entspricht, 
  3. persönlich zur Hauptzentrale der FED in New York marschieren, 
  4. die Münze dem Generaldirektor aushändigen und
  5. eine Quittung über die Begleichung aller Schulden mitnehmen.
Damit wären die USA weitestgehend entschuldet!

Who Owns the US National Debt?
The Biggest Owner Is Not Foreign Entities, but U.S. Taxpayers


"Staatsschulden

Die Öffentlichkeit hält 19,7 Billionen US-Dollar oder 77% der Staatsverschuldung. Ausländische Regierungen halten etwa ein Drittel der Staatsverschuldung, während der Rest US-Banken und Investoren gehört. Die 
Federal Reserve; Investmentfonds; staatliche und lokale Regierungen; und Pensionsfonds, Versicherungsunternehmen und Sparbriefe.

Das Finanzministerium teilt mit, wer wie viel der Staatsverschuldung im monatlichen Treasury Bulletin hält. Hier einige Highlights für September 2019 (die neuesten Zahlen ab April 2020):

  • Ausland: $6,78 Billionen (in Februar 2020, Japan hatte $1,27 Billionen und China besaß $1,09 Billionen der U.S.-Schulden, was etwa 1/3 der Fremdanleihen ausmacht)4
  • Federal Reserve: $8 Billionen
  • Investmentfonds: $2,17 Billionen
  • Regierungen der Staaten und Gemeinden, inklusive ihre Rentenfonds: $1 Billion
  • Private Rentenfonds: $727,5 Milliarden
  • Versicherungen: $208,2 Milliarden
  • U.S. Sparfonds: $152,3 Milliarden
  • Andere Halter, wie Einzelpersonen, staatlich geförderte Unternehmen, Börsenmakler und Händler, Banken, Treuhändler für das Bankpersonal und Anlagen, Gesellschafts- und Privat-Unternehmen, und andere Investoren: $3.68 trillion5"
Zuguterletzt müsste der Kongress die FED verstaatlichen und damit die Geld-Souveränität des Staates vollständig wieder herstellen, damit das Land nicht erneut zur Geisel der Bankster wird.

Das verhindert nicht den Untergang des globalistischen Weltimperiums, aber gewährleistet die Rettung der USA.


11. Phamtomschmerzen um Gold

Das "deutsche" Gold im Ausland ist inexistent! Gleiches gilt für alle anderen Staaten und Personen, die glauben, sie hätten Gold in New York und London gelagert.

Image by DarkWorkX from Pixabay

Der imperiale Komplex mit der Hauptbasis USA hat die Kontrolle über den Godmarkt verloren, da kaum noch ein ernstzunehmender Investor auf den Trick des falschen Goldhandels reinfällt.

Das deutsche Gold in New York war von vornherein, basierend auf dem falschen Versprechen eines goldgedeckten Dollars, ein Schneeballsystem, das bereits vor 1971 zerplatzt ist. Allerdings hat allein die Behauptung, man habe Gold in New York, für eine glaubwürdige Scheinsicherheit gesorgt, wovon der deutsche Staat weiterhin profitiert.

Es ist m.E. weniger wichtig, ob Deutschland dieses Gold für offiziell verloren erklärt, als vielmehr zu erkennen, dass das FED-Dollar-System schon seit Jahrzehnten unerklärt bankrott ist und aggressiv gegen seinen Untergang kämpft.

Der folgende und weitere Artikel im selben Blog bestätigen zumindest die ehrliche deutsche Sicht auf "ihr" Gold in New York und wohl auch London.

Das Gold in New York und London ist weg
Norbert Haering, 2. 07. 2020
https://norberthaering.de/news/gold-venezuela-bundesbank/

Momentan herrscht ein Wettbewerb um das Metallgold, den die USA auch bereits verloren haben. Da das FED-Dollar-System seit Jahrzehnten eine Blase mit falschen Goldpapieren betreibt, wo die Fraktion des Metallgoldes nur 1/1000 oder weniger ausmacht, zerstört jede Gold-Unze, die vom Markt weggekauft wird, mindestens 1000 Unzen des FED-Dollar-Goldes. Das tut dem System mehr weh, als all die Niederlagen in den Kriegen, die Vertreibung aus Afghanistan, Irak und Syrien oder der Ölpreis.

Jede Unze die abgegeben werden muss, dezimiert das Goldlager in New York oder London! Deshalb sind die US-Truppen und Geheimdienste ständig auf der Suche nach Gold, vornehmlich nach gesteuerten Regimewechseln, faktisch demonstriert im Falle von Irak und der Ukraine. Ständig werden die Golbarren anderer Länder entweder direkt geraubt oder unter falschen Versprechen "in Sicherheit gebracht".

What happened to the gold reserves of Iraq after the US invasion? Where is it now?
Jared Brandon, USMC (2018-present)
Updated February 27
https://www.quora.com/What-happened-to-the-gold-reserves-of-Iraq-after-the-US-invasion-Where-is-it-now



"Man sagt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Hier ist ein Bild, das ich einige Tage nach der Invasion im Irak gemacht habe. Diese 7-Tonner wurden mit Gold beladen, das in einem Lagerhaus im Süden Bagdads gefunden wurde. Wir haben es über Nacht bewacht und am nächsten Morgen kamen mehrere schwarze, gepanzerte SUVs und luden alles auf. Ich bin mir nicht sicher, ob sie SF oder CIA waren, aber sie waren definitiv keine USMC."

Junaid Moola,
Updated February 28

"He who has the gold makes the rules.
He who does not have the gold, shall invade those that do have it and steal it.
Even steal the black liquid gold (oil)
Is this really about terror or terrorism
Pot calling the kettle black syndrome
The USA has taken a combined value of the gold has been calculated at between $718 million and $1 billion--the worst act of plunder in Iraq.
"

It's official: US stole Ukraine's gold
TUESDAY, NOVEMBER 18, 2014
https://cluborlov.blogspot.com/2014/11/its-official-us-stole-ukraines-gold.html

"This just in: it turns out that the rumors were right after all. At least part of the reason the US State Dept./CIA staged a coup in Ukraine that overthrew its democratically elected government and installed a neo-Nazi puppet regime was to steal Ukraine's gold. Rumor had it that shortly after the coup the gold was quietly loaded onto a plane that took it to the US. And now comes the official revelation: Ukraine has no gold reserves left. The gold was sold to pay for a failed military campaign in Eastern Ukraine, and to prop up the fake paper gold market for a little bit longer. One would expect that once the fix is off, the price of gold will skyrocket, the US dollar will drop like a rock, and Americans will need to add the word “hyperinflation” to their list of national woes."

Der größte Schatz, den es zu erobern gibt, liegt in Russland. Nicht nur die stark angestiegenen Goldreserven Russlands, sondern auch alle ihre natürlich vorhandenen Ressourcen müssen erobert werden, um endlich ein Weltimperium errichten zu können. Deshalb befindet sich das Imperium stets in Vorbereitung eines Kriegszuges gegen Russland.

Aus dieser Perspektive sind die Corona-Panik und der "Reset" des WEF Teil eines verfrühten Weltputsches, der zum Scheitern verurteilt ist. Als Analogie möchte ich auf den gescheiterten Putsch von 15. Juli 2016 in der Türkei verweisen. In dem Falle sollte der Putsch erst um 03:00 des frühen Morgens am 16. Juli stattfinden. Da die staatlichen Stellen auf Verdacht bereits Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, wurden die Putschisten nervös und schlugen bereits am späten Abend des 15. Juli zu.

Schon am frühen Morgen des 16. Juli, als man erkannte, dass der Putsch gescheitert ist, drehte der Mainstream die Propaganda um. Anstatt die Putschisten und ihre Hintermänner zu beschreiben, wurde die Regierung als Nutznießer des Putschversuchs dargestellt und dabei suggeriert, "Erdogan habe es selbst gemacht". Zumindest hat die Suggestion diesen Eindruck in den Köpfen der Opfer des Mainstreams erzeugt. Viele der Leser dieser Zeilen, ob links- oder rechtsorientiert, glauben an die Verdrehung des Mainstreams.

Wahr ist, dass der türkische Staat die Gelegenheit genutzt hat, um das gesamte Netzwerk der Putschisten im Inland und wohl auch teilweise im Ausland auszulöschen.

Der früher verantwortliche CIA-Mann Graham E. Fuller wurde nur für diesen Putsch aus der Rente zurückgerufen und wird nun von der Türkei per Haftbefehl gesucht.

Türkei stellt Haftbefehl für früheren CIA-Mitarbeiter Fuller aus
1. Dezember 2017
https://de.nachrichten.yahoo.com/t%C3%BCrkei-stellt-haftbefehl-f%C3%BCr-fr%C3%BCheren-cia-mitarbeiter-fuller-150801708.html

"Die Istanbuler Staatsanwaltschaft hat einen Haftbefehl für den früheren CIA-Mitarbeiter Graham Fuller wegen des Putschversuchs von Juli 2016 ausgestellt. Der Politikanalyst und frühere Vize-Präsident des US-Geheimdienstgremiums National Intelligence Council werde der Spionage, des Umsturzversuchs und der Verletzung der Verfassung verdächtigt, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag."


"Anfang November 2017 erließen die türkischen Behörden einen Haftbefehl gegen Henri J. Barkey, ehemaliger Direktor des Nahostprogramms des Woodrow Wilson International Center for Scholars, und erklärten, er sei ein Agent der United States Central Intelligence Agency (CIA), dass er während des türkischen Putschversuchs 2016 in Istanbul gewesen sei und einer der wichtigsten Organisatoren des Putschversuchs wäre. Um den 1. Dezember herum erließ die Istanbuler Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen Graham E. Fuller, einen amerikanischen Autor und politischen Analysten, der sich nach einer langen CIA-Karriere auf den islamischen Extremismus spezialisiert hatte und die Rolle des stellvertretenden Vorsitzenden des National Intelligence Council der Vereinigten Staaten innehatte. Die Staatsanwaltschaft stützte den Haftbefehl auf den Verdacht, dass Fuller bei der Planung des Putschversuchs behilflich gewesen seiHürriyet gab an, dass die türkischen Behörden glaubten, sie hätten Fullers Standort vor dem Putschversuch und danach, als er die Türkei verließ, aufgespürt.

Barkey bestritt seine behauptete Rolle im Putsch und erklärte: "Diese Anschuldigungen sind so lächerlich, dass sie nicht einmal den Begriff 'Science Fiction' verdienen."""

Wen wollen die WEF-Handlanger beschuldigen, wenn auch ihr Putschversuch scheitert?

Hier ist die Bewertung durch @no_nwo :

"Nachdem der Wolf nun bald alle Schafe aufgefressen hat, kündigt er an, zum Schafzüchter werden zu wollen. Blöder und dümmer geht es nicht mehr.

Der von Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschafts-Forums, zusammen mit Seiner Königlichen Hoh(l)heit, dem Prinzen von Wales, für den Januar 2021 angekündigte «Zwillingsgipfel» wird eine wunderbare Gelegenheit für alle Gläubigen des großen Erdenrunds, ihren neuen Weltenherren zuzujubeln. Sollte unbedingt nach Vorbild des Aufmarsches der gläubigen Massen anlässlich der nationalsozialistischen Nürnberger Reichsparteitage inszeniert werden: Als die heerförmig aufgestellten Gläubigen früh Morgens fertig in Reih und Glied auf dem Aufmarschplatz standen, flogen Hitler und sein Stellvertreter Rudolf Heß mit einer Junckers Typ 52 ein -- aus Sicht der Gläubigen schien das Flugzeug direkt aus der aufgehenden Sonne kommend einzuschweben. Ach, welch erhebendes Gefühl, die Sonnengötter dann das Flugzeug verlassen und den Boden betreten zu sehen. -- Oh, Gänsehaut und Schluchz!

In Nürnberg begann die große Orgie des untertänigen Herrenmenschen. Und dort endete sie auch wieder. In Elend, nachdem der Glanz des Spektakels sich als Elend des Wahns einer großen Verführung enthüllt hatte.

Danach waren etliche eine ganze Zeitlang klüger. Kommt Zeit, kommt Unrat.

Schaun wir mal, wie das im Zeitalter des digital-pharmazeutischen Komplexes ins schicke Bild gesetzt werden wird: heute "Nachhaltigkeit", "Klimaschutz" und das ganze softe Brimborium drumherum. 😷🤕😓
"

no_nwo liefert noch eine Analyse des "Green Deal":

Der «Green Deal» -- globales Eugenik-Projekt der Superreichen
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-green-deal-globales-eugenik-projekt.html


11. Halbwahrheiten sind süße Lügen -- 
ganze Wahrheiten sind bitter: Versklavung der Menschheit

Ein Post von @no_nwo

Das World Economic Forum WEF, zu deutsch: WeltWirtschaftsForum, ist eine Planungs-Einrichtung der Superreichen. Die vom WEF ins Netz gestellten Informationen verdichten sich zu der einfachen Aussage:

Corona ist Komplott zur Versklavung der Menschheit.

Wenn dem tatsächlich so ist - und alloffenbar ist dem so - sollte es auch gesagt werden.

Ist denn die Wahrheit sagen falsch, weil es einige Menschen "irritieren" könnte?

•••

Falsch ist es vielmehr, Halbwahrheiten zu sagen, wie jene, Corona sei ein "Geschäftsmodell der Impfindustrie".

Oder jene andere halbe Wahrheit, mit Corona solle vom "Zusammenbruch des fehlerhaften (Geld-)Systems" abgelenkt werden.

Wer weiterhin vom "Geschäftsmodell der Impfindustrie" oder vom "fehlerhaften Geldsystem" oder gar vom "Angriff auf demokratische Grundrechte" schwadroniert, lenkt von der alloffensichtlichen Wahrheit ab, welche lautet:

PROJEKT ZUR VERSKLAVUNG DER MENSCHHEIT.

Oder erlaubt sich das WeltWirtschaftsForum bloß einen geschmacklosen Scherz mit uns?

Seht selbst ==>


DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM
Aug 1, 2020




13. Archivierung der "Perlen" von Klaus Schwab!

Die Globalisten entfernen ihre Webseiten, wenn die Reaktion auf ihre verbrecherischen Verkündigungen die anvisierten Ziele gefährden können. Deshalb lege ich hier die Kopie eines WEF-Artikels ab.




Now is the time for a 'great reset' 
03 Jun 2020 Klaus Schwab Founder and Executive Chairman, World Economic Forum
https://www.weforum.org/agenda/2020/06/now-is-the-time-for-a-great-reset/

Entdecken Sie die neuesten strategischen Trends, Forschung und Analyse

"Besuchen sie die kleine Seite des Großen Reset hier.
Wir können aus dieser Krise eine bessere Welt hervorbringen, wenn wir schnell und gemeinsam handeln, schreibt Professor Klaus Schwab.

Die Änderungen, die wir bereits als Reaktion auf COVID-19 gesehen haben, beweisen, dass ein Zurücksetzen unserer wirtschaftlichen und sozialen Grundlagen möglich ist.

Dies ist unsere beste Chance, den Kapitalismus der Stakeholder anzuregen - und so kann dies erreicht werden.

Die Sperren wegen COVID-19 mögen zwar allmählich nachlassen, aber die Besorgnis über die sozialen und wirtschaftlichen Aussichten der Welt nimmt nur noch zu. Es gibt guten Grund zur Sorge: Ein starker wirtschaftlicher Abschwung hat bereits begonnen, und wir könnten mit der schlimmsten Depression seit den 1930er Jahren konfrontiert sein. Obwohl dieses Ergebnis wahrscheinlich ist, ist es nicht unvermeidlich.

Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, muss die Welt gemeinsam und schnell handeln, um alle Aspekte unserer Gesellschaften und Volkswirtschaften zu erneuern, von Bildung über Sozialverträge bis hin zu Arbeitsbedingungen. Jedes Land, von den Vereinigten Staaten bis nach China, muss teilnehmen, und jede Industrie, von Öl und Gas bis hin zu Technologie, muss transformiert werden. Kurz gesagt, wir brauchen einen „großen Reset“ des Kapitalismus.

Was unternimmt das Weltwirtschaftsforum gegen den Ausbruch des Coronavirus?

Es gibt viele Gründe, einen großen Reset durchzuführen, aber der dringendste ist COVID-19. Die Pandemie, die bereits zu Hunderttausenden von Todesfällen geführt hat, ist eine der schlimmsten Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in der jüngeren Geschichte. Und da in vielen Teilen der Welt immer noch Opfer zu beklagen sind, ist es noch lange nicht vorbei.

Dies wird schwerwiegende langfristige Folgen für das Wirtschaftswachstum, die Staatsverschuldung, die Beschäftigung und das Wohlergehen der Menschen haben. Nach Angaben der Financial Times hat die weltweite Staatsverschuldung in Friedenszeiten bereits ihren höchsten Stand erreicht. Darüber hinaus steigt die Arbeitslosigkeit in vielen Ländern sprunghaft an: In den USA hat beispielsweise jeder vierte Arbeitnehmer seit Mitte März Arbeitslosigkeit angemeldet, wobei die neuen wöchentlichen Ansprüche weit über den historischen Höchstständen liegen. Der Internationale Währungsfonds geht davon aus, dass die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 3% schrumpfen wird - eine Herabstufung um 6,3 Prozentpunkte in nur vier Monaten.

All dies wird das Klima und die sozialen Krisen, die bereits im Gange waren, verschärfen. Einige Länder haben die COVID-19-Krise bereits als Vorwand benutzt, um den Umweltschutz und die Durchsetzung zu schwächen. Und die Frustrationen über soziale Missstände wie die zunehmende Ungleichheit - der kombinierte Wohlstand der US-Milliardäre hat während der Krise zugenommen - nehmen zu.

Wenn diese Krisen nicht angegangen werden, werden diese Krisen zusammen mit COVID-19 die Welt noch weniger nachhaltig, weniger gleichberechtigt und fragiler zurücklassen. Inkrementelle Maßnahmen und Ad-hoc-Korrekturen reichen nicht aus, um dieses Szenario zu verhindern. Wir müssen völlig neue Grundlagen für unsere Wirtschafts- und Sozialsysteme schaffen.

Das Maß an Zusammenarbeit und Ehrgeiz, das dies impliziert, ist beispiellos. Aber es ist kein unmöglicher Traum. In der Tat ist ein Silberstreifen der Pandemie, dass sie gezeigt hat, wie schnell wir radikale Änderungen an unserem Lebensstil vornehmen können. Fast augenblicklich zwang die Krise Unternehmen und Einzelpersonen dazu, Praktiken aufzugeben, die lange Zeit als wesentlich galten, vom häufigen Flugverkehr bis zur Arbeit in einem Büro.

Ebenso haben die Bevölkerungsgruppen überwiegend die Bereitschaft gezeigt, Opfer für das Gesundheitswesen und andere wichtige Arbeitnehmer und schutzbedürftige Bevölkerungsgruppen wie ältere Menschen zu bringen. Und viele Unternehmen haben sich verstärkt für die Unterstützung ihrer Mitarbeiter, Kunden und lokalen Gemeinschaften eingesetzt, um sich in Richtung eines Stakeholder-Kapitalismus zu bewegen, dem sie zuvor Lippenbekenntnisse gegeben hatten.

Es besteht eindeutig der Wille zum Aufbau einer besseren Gesellschaft. Wir müssen es verwenden, um den großen Reset zu sichern, den wir so dringend brauchen. Dies erfordert stärkere und effektivere Regierungen, obwohl dies keinen ideologischen Druck auf größere Regierungen impliziert. Und es wird bei jedem Schritt ein Engagement des Privatsektors erfordern."

Komisch nur, dass die Alten von diesem "Opfer" nicht profitieren und stattdessen ihre Restlebenszeit in Internierung verbringen müssen!

Beendet die systematische Einsperrung und Isolation der Alten. Sie leiden und sterben im Schatten der Corona-Panik!



No comments:

Post a Comment

BE AWARE!

Access to this blog is censored! I can't do anything to prevent censoring! You win if You reach the sites and start reading! Please select the flag of Your language.

Attention! The visitor of the blog could fall away from his supposed knowledge and beliefs! Read and watch at your own risk!

Der Zugang zu diesem Blog wird zensiert! Ich kann die Zensur leider nicht verhindern. Du gewinnst, wenn Du die Seiten erreichst und mit dem Lesen beginnst! Wähle bitte stets die Flagge Deiner Sprache!

Achtung! Der Besucher des Blogs könnte von seinen vermeintlichen Kenntnissen und Überzeugungen abfallen! Lesen und Anschauen auf eigene Verantwortung!

QUESTION YOUR KNOWLEDGE, CLOSE YOUR GAPS !!

I am suspended on twitter and blocked on fakebook! So don't miss me there.
Also admins of some Diaspora pods are limiting my activity against ClimateControl. Most are not employed to act as censors, they are MindControlled by NLP.
You feel Your chains when You move! ClimateControl Mafia is desperate!

Evidence of Water Delivery by ClimateControl!

Water Delivery by ClimateControl Irkaya Farm- Qatar

PROPAGANDA FRAME

Klimakontrol-Lobby hat mit Daniele Ganser und Co. KenFM geentert!
Klimakontrolle ist die Ursache des Klimawandels, nicht dessen Lösung!
Bitte achtet! An dem, was sie verschweigt, sollte die Falsche-Alternative erkannt werden!

MAN MADE CLIMATE BY GEOENGINEERING

GEOENGINEERING is changing weather and climate to grab TROPOSPHERIC WATER by SRM and HAARP for FRACKING and FARMING in DESERTs!

Geoengineering is never the solution against but the reason of killing and devastating changes!

This blog is absolutely not "peer reviewed" and not written by a "renown" scientiputa!
You can verify all content by Yourself!
Evidence and knowledge is not hidden from eyes, but only from minds! Just open Your mind!

BE SITTING WHEN YOU WAKE UP!
BEING DUMBIFIED IS NOT AN APOLOGY FOR BEING DUMBIFIED!
It is NUCLEAR FRACTURING, not hydraulic!
----------------------- ----------------------- ----------------------- ----------------------- -----------------------

SHARING IS CARING !!

All content of this BLOG is free to share for PRIVATE non commercial use!

All "Recomended Sites" of this blog may also share this content freely.

It may be used for commenting anywhere, as link as screenshot, as quotation to teach people about Tropospheric Solar Radiation & Water Management!

Usage by Main Stream Media, privately owned or in public property, is not allowed without explicit approval!

Usage by Geoengineering (Climate Change, Global Warming) propagandists, Banksters, Politutes, Presstitutes, Scientiputas and any other kind of Gangsters is absolutely not allowed!


Lizenz von Enkidu Gilgamesh - Sharing is Caring!

MIRRORS

Please create static mirrors of this blog by using the offline package offered in the Downloads area.

The Mirrors will be listed here! You may also ask for blogger backups to create static blogger copies!

And You may reblog all articles on other blogs.